Notfälle
Blutspende
Karriere
Presse
Forschung
Lehre
Patienten
Zuweiser

Leistungsspektrum der KIM IV

  • das gesamte Spektrum der internistischen Onkologie, Hämatologie inklusive autologer und allogener hämatopoetischer Stammzelltransplantation (allogene Station mit sieben Betten)
  • Studienambulanz mit großer Studienzentrale und Phase I-II Unit (derzeit Betreuung von mehr als 30 Studien) 
  • Betreuung von Spezialambulanzen: HIV-Ambulanz, KMT-Ambulanz; hämostaseologische Ambulanz
  • im Department  für Innere Medizin bestehen alle Voraussetzung für den Erwerb der Facharztbezeichnung Innere Medizin sowie Schwerpunkt Hämatologie und Onkologie sowie Unterstützung bei der Zusatzbezeichnung Hämostaseologie, Infektiologie und Palliativmedizin
  • klinische Studienprojekte der Phasen I-III mit innovativen Therapieansätzen
  • klinische Studienprojekte im Bereich Supportivmedizin 
  • klinische Projekte im Bereich Zell- und Gentherapie 
  • grundlagenwissenschaftliche Forschung im Bereich Tumorzellbiologie, Stammzellbiologie sowie Zell- und Gentherapie 
  • strukturiertes Weiterbildungssystem im Rahmen der Rotation, klinikübergreifend auf die internistische Intensivstation, Intermediate-Care, zentrale Notaufnahme sowie andere internistische Stationen Gastroenterologie / Rheumatologie / Nephrologie / Kardiologie

  • Möglichkeit zur zügigen Promotion und ggf., wenn angestrebt Habilitation
  • im Rahmen der wissenschaftlichen Schwerpunktbildung leistungsorientierte Teilnahme an nationalen und internationalen Kongressen 
  • Unterstützung bei klinischen Weiterbildungen / Ultraschall / Palliativmedizin / Zytologie
  • Ausbildung in der Zytologie und Durchflusszytometrie nach Rotationsprinzip