Notfälle
Blutspende
Karriere
Presse
Forschung
Lehre
Patienten
Zuweiser

Angebote für die Schmerztherapie

Für Patienten mit akuten und chronischen Schmerzen bietet die Ambulanz für Schmerztherapie und Palliativmedizin des Universitätsklinikums Halle (Saale) verschiedene multimodale interdisziplinäre Behandlungsmöglichkeiten.

Schwerpunkte:

• Rücken- und Gelenkschmerzen
• Muskelschmerzen
• Neuropathische Schmerzen 
   (Schmerzen nach Gürtelrose, Polyneuropathien, Phantomschmerzen, Neuralgien)
• Chronische Kopf- und Gesichtsschmerzen
• Schmerzen bei Durchblutungsstörungen
• Komplexes regionales Schmerzsyndrom
• Tumorschmerzen
• Zentrale Schmerzen

Neben unseren ambulanten Patienten werden stationäre Patienten postoperativ durch unseren Akutschmerzdienst und interdisziplinär im Konsilardienst behandelt.

Akutschmerzdienst
Im Rahmen der Therapie perioperativer und akuter Schmerzen steht der Universitätsklinik täglich 24 Stunden ein aktiver Akutschmerzdienst (ASD) zur Verfügung. Der ASD betreut vorwiegend Patienten nach großen Operationen im Bereich der Allgemein-, Viszeral-, Gefäß-, Herz-, Thorax- und Kinderchirurgie, Orthopädie, Traumatologie, Neurochirurgie, Mund-, Kiefer-,  Gesichts-, Hals-, Nasen- und Ohrenchirurgie, Urologie, Gynäkologie sowie Patientinnen in der Geburtshilfe.
Der Akutschmerzdienst ist 24 Stunden unter der Telefonnummer 7503 zu erreichen. 

Konsiliardienst
Stationäre und ambulante Patienten des Klinikums mit Schmerzen können konsiliarisch dem Team der Schmerzambulanz vorgestellt werden. Hierbei handelt es sich in den meisten Fällen um Patienten mit Schmerzen bei fortgeschrittenen Tumorleiden, chronischen Schmerzen des Bewegungsapparates oder neuropathischen Schmerzen.
Die Patienten mit chronischen Rückenschmerzen werden in der orthopädischen Klinik stationär mit interdisziplinärem Konzept der Multimodalen Schmerztherapie von unserem Team mitbehandelt. 

Kontakt Ambulanz für Schmerz- und Palliativmedizin

Leiterin der Ambulanz:
OÄ Dr. med. L. Flöther
Bettenhaus II, Ebene 0

Tel.: 0345 557-5911
Fax: 0345 557-5912