Notfälle
Blutspende
Karriere
Presse
Forschung
Lehre
Patienten
Zuweiser

Dr. med. Thomas Kegel

Herr Dr. med. Thomas Kegel ist Facharzt für Innere Medizin mit den Schwerpunksbezeichnungen Hämatologie und Internistische Onkologie sowie auch Nephrologie. Zu seinen Schwerpunkten gehört die Behandlung von Neuroendokrinen Neoplasien, Urogenitaltumoren, Sarkomen der Weichteile und des Skelettsystems sowie auch Brustkrebs. Im Jahr 1999 absolvierte er nach Erwerb der Schwerpunktsbezeichnung "Hämatologie und Internistische Onkologie" die ESMO Qualifikation zum "Medical Oncologist". Seit 1999 ist er als Oberarzt in der Klinik für Innere Medizin IV tätig. Seit 2006 ist er als Internistischer Onkologe für das Brustzentrum der Universitätsklinik Halle (Leiter Professsor Dr. C. Thomssen) benannt.

Funktionen in der Klinik

  • Oberarzt  
  • Verantwortlichkeit Station Innere 11 
  • Ambulante Spezialsprechstunde Neuroendokrine und endokrine Neoplasien, Keimzelltumore, Erwachsene Weichteilsarkome und Sarkome des Skelettsystems

Klinische Schwerpunkte

  • Gesamtes Spektrum Hämatologie und Internistische Onkologie 
  • Neuroendokrine Neoplasien, Keimzelltumore, Endokrine Neoplasien 
  • Mammakarzinom und Gynäkologische Unterleibstumore 
  • Osteoonkolgie

Wissenschaftliche Schwerpunkte 

  • Klinische und präklinische Forschung im Bereich Neuroendokrine Neoplasien, Keimzelltumore, Weichteilsarkome, Sarkome des Skelettsystems, Osteoonkologie

Dr. med. Thomas Kegel

Facharzt für Innere Medizin, Hämatologie und Internistische Onkologie

Universitätsklinikum Halle (Saale)
Universitätsklinik und Poliklinik für Innere Medizin IV
Ernst-Grube-Str. 40
06120 Halle (Saale) 


Telefon: (0345) 557-4959 
Fax: (0345) 557-7239
e-mail:thomas.kegel(at)uk-halle.de