Notfälle
Blutspende
Karriere
Presse
Forschung
Lehre
Patienten
Zuweiser

Ausschreibung: Stipendium der Novartis-Stiftung für therapeutische Forschung

Die Novartis-Stiftung für therapeutische Forschung vergibt an der Medizinischen Fakultät bis einschl. 2018 jährlich je ein 12-monatiges Graduiertenstipendium. Das Stipendium ist mit 8.000 EUR dotiert und richtet sich an junge Nachwuchswissenschaftlerinnen und – wissenschaftler, die die Fortsetzung einer wissenschaftlichen Karriere anstreben.

 

Bewerbunsgdeadline: 23.10.2016

 

Ansprechpartner: Michael Marquardt, Dekanat der Medizinischen Fakultät der MLU
                            Mail: michael.marquardt(at)uk-halle.de

 

Informationsflyer

 

 

 

Promotionsabschlussstipendien zur Förderung ausländischer Nachwuchswissenschaftlerinnen /Grants for foreign female students at the final stage of their PhD

Um den Abschluss von weit fortgeschrittenen Promotionsprojekten von ausländischen Nachwuchswissenschaftlerinnen zu ermöglichen, vergibt das Prorektorat für Struktur und strategische Entwicklung aus Mitteln des BMBF zum 01.10.2016 Promotionsabschlussstipendien für ausländische Nachwuchswissenschaftlerinnen an der <acronym title="Martin-Luther-Universität">MLU</acronym>

Gefördert werden können nur ausländische Promotionsstudentinnen, die sich zum Zeitpunkt der Antragstellung in der Endphase ihrer Promotion befinden, als Doktorandin an der <acronym title="Martin-Luther-Universität">MLU</acronym> eingeschrieben sind, durch den Promotionsausschuss der Fakultät als Doktorandin angenommen, zeitlich befristet zum Zwecke der Qualifikation in Deutschland leben und von existenzieller Unsicherheit (z. B. Auslaufen des Stipendienvertrages) bis zur Abgabe der Dissertationsschrift betroffen sind.

The Office for Structure and Strategic Development will begin awarding grants for female PhD students at <acronym title="Martin-Luther-Universität">MLU</acronym> starting 1st April 2016 which are to be funded by the Federal Ministry for Education and Research. Financial support is only possible for foreign female students. At the time of application they must be at the final stage of their PhD, they must be enrolled as students at <acronym title="Martin-Luther-Universität">MLU</acronym> and they must have been accepted as PhD students by the PhD committee of their faculty. Their stay must be temporary and for the purpose of their PhD studies, with existential hardships towards the final stage of their PhD (for example because of a contract or grant expiring).

Bewerbungsdeadline/deadline for application: 30. Juni 2016

Ausschreibung Promotionsstipendium inklusive Antrag

Call for proposals.pdf including Application form

Ausschreibung Stipendium gemäß Graduiertenfördergesetz für Doktorandinnen und Doktoranden

Zum 1. Oktober 2016 werden gemäß dem Graduiertenförderungsgesetz Stipendien für die Graduiertenförderung an der MLU vergeben.

Förderungsleistungen kann erhalten, wer durch weit überdurchschnittliche Studien- und Prüfungsleistungen eine besondere Befähigung zu wissenschaftlicher Arbeit erkennen lässt und sich nach einem abgeschlossenem Hochschulstudium auf die Promotion an der MLU vorbereitet.

Das Stipendium wird in der Regel für 3 Jahre bewilligt.

Nähere Informationen zur Antragstellung finden Sie hier.

Antragsformular

Deadline: bis 15.Juli.2016 beim Prodekanat Forschung einzureichen

Ansprechpartnerin: Frau Sabine Eiser, Tel.: 0345/ 55-21315, E-Mail: sabine.eiser(at)verwaltung.uni-halle.de 

Aktuelle Informationen zu Fördermöglichkeiten

Feodor Lynen-Programm: Das Auslandsstipendium für deutsche Professoren und Postdocs

Förderung weltweiter Forschungsaufenthalte für Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aller Karrierestufen und Fachgebiete aus Deutschland.

Bewerber wählen einen Gastgeber aus rund 20.000 Wissenschaftlern aus dem Humboldt-Netzwerk im Ausland.

Das Stipendium 

Für erfahrene Wissenschaftler (bis zwölf Jahre nach der Promotion) bietet eine Förderung für 6 bis 18 Monate, aufteilbar in bis zu drei Aufenthalte innerhalb von drei Jahren.

Für Postdoktoranden (bis vier Jahre nach der Promotion) beträgt die  Förderdauer 6 bis 24 Monate.

Weitere Informationen finden Sie unter

http://www.humboldt-foundation.de/web/lynen-stipendium.html

Ansprechpartner:
Infoteam der Alexander von Humboldt Stiftung
eMail: info(at)avh.de

Prodekan für Nachwuchsförderung

Univ.-Prof. Dr. med. 
Michael Bucher
 

Ansprechpartner:
Herr Marquardt

Tel.: 0345/557-3563
E-Mail: Prodekanat Nachwuchsförderung
 

Hausanschrift 

Universitätsklinik für Anästhesiologie und Operative Intensivmedizin
Ernst-Grube-Str. 40
06120 Halle (Saale)