Notfälle
Blutspende
Karriere
Presse
Forschung
Lehre
Patienten
Zuweiser

Betreuung von Patienten und Angehörigen

Die Diagnose einer Krebserkrankung und die darauf folgende Behandlung sind bei Betroffenen und Angehörigen häufig mit großer Unsicherheit, bedrohlichen Gedanken und negativen Gefühlen verbunden. Das bisherige Leben wird kritisch betrachtet, Zukunftspläne in Frage gestellt und die Familie mit großen Anforderungen konfrontiert. Der bisher so vertraute Umgang mit den Angehörigen erscheint plötzlich schwierig, weil Sie und Ihre Vertrauten nicht so genau wissen, wie sie ihre Gefühle und Gedanken mitteilen sollen. Zusätzlich können krankheitsunabhängige Belastungen und persönliche Probleme die Verarbeitung der Erkrankung erschweren. In dieser schwierigen Situation möchten wir Sie und Ihre Angehörigen psychologisch unterstützen und die Bewältigung der Erkrankung und der medizinischen Therapie erleichtern. Wir möchten Ihnen helfen, Ihre Bewältigungsfähigkeiten zu stärken, Ihr seelisches Gleichgewicht zu finden und mit auftretenden Schwierigkeiten besser umzugehen. 

Fragen Sie auf Ihrer Station nach Einzel, Paar- oder Familiengesprächen bei Frau Diplom-Psychologin Kathrin Richter. 
 
Therapeutisches Spektrum:

  • Unterstützung bei der persönlichen Krankheitsverarbeitung 
  • Unterstützung bei der Bewältigung der Krankheitsfolgen 
  • Krisenintervention in akuten Belastungssituationen 
  • Unterstützung der Kommunikation mit Ärzten, Angehörigen und dem sozialem Umfeld
  • Unterstützung bei Konflikten innerhalb der Partnerschaft und/oder in der Familie 
  • Stressbewältigung, Umgang mit negativen Emotionen -  Verarbeitung von Anspannung, Angst, innerer Unruhe, Verunsicherung und Traurigkeit
  • supportive Gespräche zur Bewältigung konkreter Belastungen und Verbesserung der Lebensqualität
  • Aufzeigen und Stärken von Ressourcen
  • Entspannungsverfahren zur Verbesserung des Wohlbefindens
  • Informationen zur Gesundheitsförderung

 

Klinikseelsorge

Selbstverständlich steht Ihnen ebenfalls Bruder Wolfgang von unserer Klinikseelsorge zu Gesprächen zur Verfügung. Bruder Wolfgang ist seit 1991 Klinikseelsorger und seit 11 Jahren hier in der Uniklinik. Er hat eine Ausbildung in Logoitherapie und arbeitet als Heilpraktiker für Psychotherapie.

Wenn Sie Ihre Krankheit als einschneidende Veränderung erleben und sich Sorgen machen und in Ängsten sind, ist er gern bereit, Sie auf dem Weg durch die Krankheit zu begleiten. Er steht Ihnen zur Verfügung bei der Suche, was Ihnen Halt in Ihrem Leben sein kann und bei der Suche nach einem sinnvollem Umgang mit der Krankheit. Gemeinsam mit den anderen im therapeutischen Team wird er mithelfen, Ihre Selbstheilungskräfte zu stärken und dies auch gegebenfalls durch religiöse Erfahrungen unterstützen, sofern Sie diese möchten.

 

 

Kontakt

Diplom-Psychologin Kathrin Richter

Universitätsklinikum Halle
Universitätsklinik und Poliklinik für Innere Medizin IV
Ernst-Grube-Str. 40
06120 Halle (Saale)

Tel. 0345 - 5572924

Email: kathrin.richter(at)uk-halle.de

 

Klinikseelsorge - Bruder Wolfgang Schönberg

Universitätsklinikum Halle
Ernst-Grube-Str. 40
06120 Halle (Saale)

Tel. 0345 - 5571892

Email: wolfgang.schoenberg@medizin.uni-halle.de