Notfälle
Blutspende
Karriere
Presse
Forschung
Lehre
Patienten
Zuweiser

Interaktion der MR-Signaltransduktion mit weiteren Signalkaskaden

Der MR kann nicht nur als ligandengebundener Transkriptionsfaktor die Expression von Zielgenen beeinflussen, sondern er kann auch mit anderen Signalwegen in unterschiedlichen zellulären Kompartimenten reagieren. Fokus unserer Untersuchungen im Herzkreislaufsystem sind die Interaktionen mit dem Signalweg des epidermalen Wachstumsfaktorrezeptors (EGFR), der Serin-Threonin-Phosphatase Calcineurin und mit anderen Bestandteilen des Renin-Angiotensin-Aldosteron-Systems, besonders dem Angiotensin II und seinen Rezeptoren. 


http://gepris.dfg.de/gepris/person/57607781

Nach oben