Notfälle
Blutspende
Karriere
Presse
Forschung
Lehre
Patienten
Zuweiser

Pädiatrische Hämatologie und Onkologie/Stammzelltherapie am Universitätsklinkum Halle

Die Pädiatrische Hämatologie/Onkologie betreut Patienten im südlichen Sachsen-Anhalt. Es werden alle Krebserkrankungen bei Kindern und Jugendlichen sowie alle Erkrankungen des Blutes, der Blutbildung und Blutgerinnung diagnostiziert und behandelt. Alle erforderlichen Behandlungsmöglichkeiten, einschließlich Chemotherapie und Stammzelltransplantation (autolog und allogen), stehen zur Verfügung.

 

Die Diagnostik und Behandlung erfolgt multiprofessionell durch unser Team aus  Ärztinnen und Ärzten, professionellen Pflegekräften und den Mitarbeiterinnen des psychosozialen Teams. Unterstützt werden wir in der Betreuung der Kinder durch die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Vereins zur Förderung krebskranker Kinder Halle (Saale). Somit werden vom Zeitpunkt der Diagnosestellung an alle Belange der Kinder aber auch ihrer Familien berücksichtigt. 

 

 

Das interdisziplinäre Behandlungsteam besteht schwerpunktmäßig aus Experten der Universitätskliniken für Kinderchirurgie, Radiologie,  Strahlentherapie, Nuklearmedizin, Neurochirurgie sowie für Orthopädie und Unfallchirurgie. Im Rahmen des Pädiatrisch-Onkologischen Zentrums am Krukenberg-Krebszentrum des UKH  bestehen Kooperationen auch mit externen Einrichtungen, u.a mit den Kliniken für Kinder- und Jugendmedizin bzw. Kinderchirurgie am Krankenhaus St. Elisabeth und St. Barbara Halle (Saale).

 

Die Pädiatrische Hämatologie/Onkologie am UKH erfüllt vollumfänglich die Qualitätsanforderungen des Gemeinsamen Bundesausschusses an die stationäre Versorgung von Kindern und Jugendlichen mit hämatoonkologischen Krankheiten (Richtlinie zur Kinderonkologie, KiOn-RL). Auf dieser Basis nimmt die Pädiatrische Hämatologie/Onkologie am UKH an allen nationalen und internationalen Therapiestudien der Gesellschaft für Pädiatrische Onkologie und Hämatologie (GPOH) teil. In Kooperation mit der  Internistischen Hämatologie und Onkologie sind an unserem Haus autologe und allogene Stammzelltranplantationen bei Kindern und Jugendlichen möglich.