Notfälle
Blutspende
Karriere
Presse
Forschung
Lehre
Patienten
Zuweiser

Infusionslabor

 

Die aseptische Herstellung applikationsfertiger Parenteralia erfolgt nach der aktuellen ADKA-Leilinie, und damit insbesondere nach den Vorgaben von:

  • Apothekenbetriebsordnung
  • PIC/S PE 010-3 Good Preparation Practice (GPP)
  • Europäischem Arzneibuch
  • US-amerikanischem Arzeibuch (USP)

sowie den Regeln der „Guten Herstellungspraxis“ (GMP) in den Reinräumen der Universitätsapotheke.

Die Herstellung wird in der Universitätsapotheke von geschultem und qualifiziertem pharmazeutischen Personal durchgeführt. Um eine einwandfreie Qualität und Sicherheit nach oben genannten Vorgaben zu liefern, werden alle Herstellungsschritte (Plausibilitätsprüfung, Herstellung, Prüfung, Freigabe und Abgabe) von einem Apotheker überwacht.

Gründe für die Eigenherstellung von sterilen Arzneiformen sind vielseitig. Zum einen werden sie benötigt, um eine individuelle Arzneimitteltherapie zu ermöglichen. Andererseits können Lieferengpässe von Fertigarzneimitteln durch die Eigenherstellung überbrückt werden.

Individuelle Infusionen werden vor allem im Rahmen der parenteralen Ernährung für Früh- und Neugeborene hergestellt. So können die Stationen ganz genau bestimmen, wieviel FetteKohlenhydrate und Proteine, sowie VitamineSpurenelementeMineralstoffe und Elektrolyte einem Patient per Infusion zugeführt werden, um dessen individuellen Bedürfnissen optimal nachzukommen. Weiterhin zählt die Herstellung von standardisierten Hydrierungen für die onkologische Therapie, Wundantiseptika, Lösungen zur epiduralen Anästesie u.v.m. zu den Aufgabenfeldern der sterilen Arzneimittelherstellung.

Kurzinfo

Leiter der Apotheke:

Dr. rer. nat. Ralf Harnisch 

 

Sekretariat/Ansprechpartner:

Cathrin Dittrich

Telefon: (0345) 557-2274

Telefax: (0345) 557-3360

E-Mail: apotheke©uk-halle.de 

 

Hausanschrift:

Universitätsklinikum Halle (Saale)

Universitätsapotheke

Ernst-Grube-Str. 40

06120 Halle (Saale) 

 

Sprechzeiten:

Fr: 7.00 - 13.30 Uhr

Mo - Do: 7.00 - 16.00 Uhr