Notfälle
Blutspende
Karriere
Presse
Forschung
Lehre
Patienten
Zuweiser

Liebe Eltern, liebe Kinder und Jugendliche,

wir begrüßen Sie/Euch herzlich auf der Kinderstation 2 und möchten uns auf diesem Weg kurz vorstellen.

Wir behandeln Kinder vom Neugeborenen- bis zum Jugendalter. Unsere Schwerpunkte sind Gastroenterologie, Ernährungs- und Stoffwechselerkrankungen, Diabetologie, Endokrinologie, Neuropädiatrie, Pulmologie, Allergologie, Rheumatologie und Infektiologie. Unser Team besteht aus Kinderfach-, Kinderkrankenschwestern, Kinderpflegerinnen, Oberärztin, Fach- und Assistenzärzten sowie pädagogischen Mitarbeitern. Wir alle arbeiten täglich eng zusammen, um eine schnelle Genesung Ihres Kindes zu erreichen und den Krankenhausaufenthalt so angenehm wie möglich zu gestalten.

Unsere Morgenvisite findet in der Zeit von 09.00 - 11:00 Uhr statt. Danach gehen die Ärzte durch die Zimmer, um den Patienten und Eltern zu erklären, was die bisherigen Untersuchungen ergeben haben, welche Untersuchungen noch anstehen und beantworten Fragen zum Krankheitsverlauf. Ein zweiter Rundgang findet im Allgemeinen in der Zeit von 15:00 – 16:00 Uhr statt. Zusätzlich sind Patienten- oder Elterngespräche nach Vereinbarung möglich.

 

Da unsere Ärzte am Bereitschaftsdienst teilnehmen (Freizeitausgleich) und teilweise Ambulanzsprechstunden begleiten, können die betreuenden Ärzte wechseln. Häufig halten sich auf unserer Station auch Medizinstudenten auf, da Ausbildung am Bett ein wichtiger Bestandteil des Studiums ist.

Wir bitten Sie ebenfalls um Verständnis, dass es bei geplanten Aufnahmen, Entlassungen sowie vor- und nachstationären Vorstellungen auch einmal zu Wartezeiten kommen kann, da die Versorgung von akuten Erkrankungen auf der Station Vorrang haben.

 

Der Entlassungszeitpunkt und das Abschlussgespräch liegen meist in den Nachmittagsstunden. Sollten Sie Ihr Kind erst nach 16.00 Uhr abholen können, ist nicht immer gewährleistet, dass der behandelnde Stationsarzt das Abschlussgespräch führt. 

 

Bitte bringen Sie folgende persönliche Dinge für ihr Kind mit:

Tages- und Nachtwäsche der Jahreszeit entsprechend, Hausschuhe, Pflegeartikel (Zahnbürste, Zahnpasta, Kamm usw.), Handtücher und Waschlappen, Spielsachen bzw. Beschäftigungsmaterial (Keine wertvollen Dinge, da hierfür keine Haftung übernommen werden kann.).

Das Mitbringen von technischen Geräten, die über Netzbetrieb laufen, ist nicht erlaubt. Kleine Geldbeträge dürfen mitgebracht werden, wir können jedoch keine Haftung übernehmen.

 

Sollten Sie Fragen haben, können Sie sich jederzeit an die Schwestern und Ärzte der Station wenden!

 

Wir danken für Ihr Verständnis!

 

Sollten Sie positive oder negative Meinungen zu unserer Station haben, lassen Sie es uns bitte wissen. Nur so können wir Probleme beseitigen und die Behandlung der Kinder noch besser gestalten.

 

Ihr Team der Kinderstation 2

Kontakt

Telefon-Nr.: 

0345/557-2568 oder 

0345/557-2464