Notfälle
Blutspende
Karriere
Presse
Forschung
Lehre
Patienten
Zuweiser

Michal Marcinko, Medizinstudent

Die Rolle des IGF2-mRNA bindendes proteins 2 (IGF2BP2) in Wachstumkontrolle und Diabetes

 Michal Marcinko ist der Medizindoktoran an der MLU Halle-Wittenberg. Er untersucht der Effekt von Einzelnukleotid-Polymorphismen (single-nucleotide polymorphism-SNP) in genomischen Bereich des IGF2BP2 Gens und dessen Rolle in der Pathogenese von Typ 2 Diabetes mellitus. 

 Insulin-like growth factor 2 mRNA-bindendes Protein 2 (IGF2BP2/IMP2) gehört zur Familie von mRNA-bindenden Proteinen, die in RNA Lokalisierung, Stabilität und Translation beteiligt sind. Die Korrelation zwischen IGF2BP2 und Typ 2 Diabetes wurde mittels einer Reihe von GWA Studien gezeigt, dass SNPs ein mäßig erhöhtes Risiko an Typ 2 Diabetes mellitus zu erkranken aufweisen.

 

 

Kontakt:
Telefon: +49-(0)345-5522876
E-mail: michal.marcinko(at)student.uni-halle.de