Umfrage zur Nutzung unserer Internetseite
Sehr geehrte/r Besucher/in unseres Internetauftrittes,

wir, das Universitätsklinikum Halle (Saale), führen im Moment eine Umfrage über die Nutzung unserer Internetseite durch. Mit den Ergebnissen dieser völlig anonymen und freiwilligen Umfrage wollen wir unsere Seite für Sie attraktiver und besser nutzbar machen. Wir würden uns deshalb sehr über Ihre Teilnahme freuen. Das Beantworten der Fragen dauert auch nur wenige Minuten.

Unsere Datenschutzinformationen finden Sie unter Datenschutzerklärung
Teilnehmen
Ich möchte nicht teilnehmen
Notfälle
Blutspende
Karriere
Presse
Forschung
Lehre
Patienten
Zuweiser

Professor Dr. med. Faramarz Dehghani

Wissenschaftliche Schwerpunkte

  • Cannabinoidsystem und seine Rolle bei physiologischen und pathologischen Vorgängen im Zentralnervensystem
  • Schnittkulturmodelle humaner Gliome
  • Rolle der Zeit und zeitabhängige Faktoren nach neuronalem Trauma
  • Duale Rolle (protektiv vs. destruktiv) der Mikroglia und ihre Zeitabhängigkeit nach Schädigungen des ZNS
  • Immunsuppressiva als potentielle Therapeutika bei Schädigungen des Zentralnervensystems
  • Mechanorezeption Gelenk assoziierter Strukturen
  • Immunhistochemische Charakterisierung hirneigener Tumore

Themen der aktuellen Lehrprojekte:

  • Entwicklung eines Web-basierten Systems für Histologie und Histopathologie
  • Virtuelle Mikroskopie

Werdegang

  • 2012, W2 Professor für Anatomie am Institut für Anatomie und Zellbiologie der Medizinischen Fakultät der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg
  • 2009-2012, Wissenschaftlicher Mitarbeiter, Institut für Anatomie, Universität Leipzig (Direktor: Prof. Dr. I. Bechmann)
  • 2007, Facharzt für Anatomie
  • 2007, Habilitation für das Fach Anatomie, Frankfurt am Main: Beiträge zur Rolle von Mikrogliazellen und Astrozyten bei der neuronalen Schädigung
  • 2000, Approbation als Arzt
  • 2000, Zusatzbezeichnung: Medizinische Informatik
  • 1996-2009, Wissenschaftlicher Mitarbeiter, Institut für Anatomie, Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt am Main (Direktor: Prof. Dr. H.-W. Korf)
  • 1996, Amerikanisches Staatsexamen (USMLE Part1 and Part2)
  • 1996, Promotion, Frankfurt am Main: Immunhistochemische und klinische Befunde bei gliösen Tumoren des Menschen unter besonderer Berücksichtigung des Oligodendroglioms
  • 1994-1995, Arzt im Praktikum, orthopädische Kliniken, Frankfurt-Höchst (Chefärztin: Frau PD. Dr. U. Maronna) 
  • 1987-1994, Studium der Humanmedizin, Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt am Mai

Institut für Anatomie und Zellbiologie
Große Steinstraße 52
06108 Halle (Saale)

faramarz.dehghani(at)medizin.uni-halle.de