Notfälle
Blutspende
Karriere
Presse
Forschung
Lehre
Patienten
Zuweiser

Zu den Leistungen der Abteilung Gefäßchirurgie zählen unter anderem:

  • Offene Operation und Stentversorgung von Erkrankungen der Aorta (Hauptschlagader)
    Aneurysma (Aussackung), Dissektion (Wandaufspleißung) oder Verschluß
  • Operationen und Stentimplantation bei Verschlüssen der Halsschlagader (Schlaganfallprävention)
  • Behandlung von Gefäßeinengungen und –verschlüssen der Beine (PAVK)
    Schaufensterkrankheit (Claudicatio intermittens)
  • Schmerzbehandlung bei PAVK mittels Spinal Cord Stimulation (SCS)
  • Implantation und Revisionen von Dialysezugängen
    offene und geschlossene Verfahren mit eigenen und Kunststoffmaterialien
    Dialysefisteln, Loopshunts, Permanentkatheter
  • Therapie von Malformationen (angeborene arteriovenöse Kurzschlußverbindungen)
  • Versorgung von venösen Erkrankungen (Varikosis (Krampfadern), Mehretagenthrombosen)
  • Basis- und intraoperative Diagnostik mittels Doppler- und Duplexsonographie (Ultraschall), Ultraschallflussmessung, Kontrastmittel- und kontrastmittelfreier Angiographie (CO2) Gefäßdarstellung, 3D-Angiographie