Notfälle
Blutspende
Karriere
Presse
Forschung
Lehre
Patienten
Zuweiser

Die Psychiatrische Notfallambulanz

Psychiatrische Notfälle machen einen großen Teil der Notfallversorgung aus und sind in ihren Ursachen vielfältig. Dabei kann die Verschlechterung einer bereits bekannten psychischen Störung ebenso wie aufgrund verschiedener Belastungsfaktoren neu aufgetretene psychische Beschwerden Ursache für die Notfallsituation sein. Diese kann sich beispielsweise in schweren Unruhezuständen, Suizidgedanken oder Aggressivität äußern. In solchen Situationen ist schnelle und fachkundige Hilfe gefragt, weswegen Ihnen unsere Notfallambulanz das ganze Jahr rund um die Uhr zur Verfügung steht. In manchen Fällen können psychische Beschwerden auch Ausdruck einer körperlichen Erkrankung sein. Sollte sich im Rahmen der Erstuntersuchung Anhalt hierfür ergeben, würden wir zunächst eine Abklärung in einer somatischen Klinik bahnen. Bitte haben Sie hierfür Verständnis.

Sollten Sie in Notsituationen Fragen an uns haben, können Sie sich auch gern telefonisch an uns wenden. Bei Situationen, die eine Versorgung vor Ort erfordern, wenden Sie sich bitte an den Rettungsdienst.

Telefon Notfallambulanz: 0345 557 3611

Telefon Rettungsdienst: 112

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass unsere Notfallambulanz nicht für Störungsbilder, die keine Notfallbehandlung erfordern, zur Verfügung stehen kann. In diesem Fall möchten wir Sie bitten, sich an niedergelassene Kollegen oder für eine Terminvereinbarung an unsere Psychiatrische Institutsambulanz zu wenden.