Notfälle
Blutspende
Karriere
Presse
Forschung
Lehre
Patienten
Zuweiser

Prostatabiopsie nach multiparametrischen MRT

Seit August 2016 führt die urologische Universitätsklinik Halle die mittlerweile in der S3-Leitlinie Prostatakarzinom verankerte Fusionsbiopsie nach der Durchführung eines multiparametrischen MRT durch. Anwendung findet diese neuartige Diagnostik bei Männern mit fortbestehendem Verdacht auf das Vorliegen eines Prostatakarzinoms nach negativer Prostatastanzbiopsie. Wir führen die Biopsie über den Damm (transperineal) und üblicherweise in Allgemeinanästhesie (Vollnarkose) durch.