Notfälle
Blutspende
Karriere
Presse
Forschung
Lehre
Patienten
Zuweiser

 

Am Sonntag, den 11. Juni 2017 wurde auf der Saale in Halle für den guten Zweck gerudert und wir waren aktiv dabei!

Die Benefizregatta wurde von der Stiftung Leben mit Krebs, dem Universitätsklinikum Halle (Saale), dem Halleschen Ruder-Club e. V und der Halleschen Rudervereinigung Böllberg/Nelson e.V. veranstaltet.

Etwa die Hälfte der rund 100 Freiwilligen waren Auszubildende des UKH.
Neben dem Aufbau, mit dem bereits am Samstag-Abend begonnen wurde, engagierten sich die Auszubildenden mit dem Verkauf von Kaffee, Kuchen, Grillgut und einer Massagestation. 

Und das hat sich gelohnt: Allein dies brachte rund 3.000 Euro an Spendengeldern ein.

Aus dem Fachbereich Physiotherapie waren 4 Schüler mit einem Boot, gesponsert durch ihre Lehrkräfte, am Start und belegten in der Männer-Klasse den zweiten Platz.