Umfrage zur Nutzung unserer Internetseite
Sehr geehrte/r Besucher/in unseres Internetauftrittes,

wir, das Universitätsklinikum Halle (Saale), führen im Moment eine Umfrage über die Nutzung unserer Internetseite durch. Mit den Ergebnissen dieser völlig anonymen und freiwilligen Umfrage wollen wir unsere Seite für Sie attraktiver und besser nutzbar machen. Wir würden uns deshalb sehr über Ihre Teilnahme freuen. Das Beantworten der Fragen dauert auch nur wenige Minuten.

Unsere Datenschutzinformationen finden Sie unter Datenschutzerklärung
Teilnehmen
Ich möchte nicht teilnehmen
Notfälle
Blutspende
Karriere
Presse
Forschung
Lehre
Patienten
Zuweiser

Patienten-Veranstaltung Mukoviszidose, Samstag, 20. Januar 2018, 9 Uhr

Liebe CF-Patienten, Angehörige, Förderer und Behandler,

wir möchten Euch/Sie zu unserer nächsten Patientenveranstaltung am 20. Januar einladen.

Im Rahmen dieser Veranstaltung wird es Vorträge zu Fragen einer hochkalorischen Zusatznahrung, Wissenswertes zur Physiotherapie, zum Neugeborenenscreening und zu Besonderheiten der Erkrankung im Erwachsenenalter geben. Als besonderen Höhepunkt freuen wir uns, dass Frau Dr. Hammermann, Leiter der CF- Ambulanz Dresden, ihren Vortrag darauf ausrichtet, welche neuen Ansätze sich aktuell in der CF-Therapiehotline befinden. 

Frau Grasse wird uns das neue Konzept Förderverein Mukoviszidose im Förderverein des Universitätsklinikums Halle (Saale) vorstellen. 

Wir hoffen, dass wir mit unserer Themenauswahl das Interesse recht vieler Patienten, aber auch von deren Angehörigen, Mitbehandlern und allen, die sich in Sachen CF informieren möchten, getroffen haben.

Wir freuen uns auf eine rege Teilnahme mit interessanten Vorträgen und Diskussionen und freuen uns, Sie am 20.01.2018 begrüßen zu können.

 

Im Namen des CF- Behandler- Teams

 

Dr. med. B. Wollschläger Dr. med. U. Issa

 

 

Programm

 

 

Hinweis:
Patienten mit MRSA oder B. cepacia bitten wir diese Veranstaltung nicht zu besuchen (Angehörige sind gern willkommen).

Patienten mit Pseudomonas aeruginosa bitten wir Mundschutz anzulegen (liegt vor dem Hörsaal bereit).

 

Wir danken folgenden Firmen für die freundliche Unterstützung:

 

 

Nutricia GmbH  (300 Euro)
Pari Pharma AG (500 Euro)