Notfälle
Blutspende
Karriere
Presse
Forschung
Lehre
Patienten
Zuweiser

Dipl. Biochem. Juliane Braun

Juliane studierte Biochemie an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg und der Universidad de Valencia. Während ihrer Doktorarbeit untersuchte sie den molekularbiologischen Einfluss der miR-200 und miR-30 auf die epitheliale-mesenchymale Transition in anaplastischen Schilddrüsenkarzinomen.

Sie entwickelte miTRAP, eine in vitro Reinigungsstrategie zur Identifizierung regulatorischer microRNAs einer Ziel-RNA. Mit dieser Methode wird sie den Einfluss von Onkoproteinen wie IGF2BP und tumorsuppressiven microRNAs auf die Entstehung und Progression von Anaplastischen Schilddrüsenkarzinomen untersuchen. Sie ist wissenschaftliche Koordinatorin des GRK1591.