Notfälle
Blutspende
Karriere
Presse
Forschung
Lehre
Patienten
Zuweiser

Anxiolytika sind Arzneimittel mit angst- und spannungslösender Wirkung, die zur Behandlung von Angst- und Anspannungszuständen, die bei den unterschiedlichsten Krankheitsbildern auftreten können, eingesetzt werden. Hierzu gehört beispielsweise die Gruppe der Benzodiazepine, wie z.B. Diazepam. Da mit diesen Präparaten das Risiko einer Abhängigkeitsentwicklung einhergeht, kommen sie in erster Linie unter stationären Bedingungen zur Anwendung.