Notfälle
Blutspende
Karriere
Presse
Forschung
Lehre
Patienten
Zuweiser

Scheinvergabekriterien

Grundlage der Erteilung des Scheins "Dermatologie und Venerologie" ist der Nachweis der regelmäßigen und erfolgreichen Teilnahme am vorlesungsbegleitenden Praktikum.

Die Regelmäßigkeit orientiert sich an einer Präsenzquote am vorlesungsbegleitenden Praktikum von mindestens 85%. Somit dürfen Sie höchstens 2 Termine versäumen. Der Schein kann also nicht erteilt werden, wenn Sie die genannte Fehlquote überschreiten (egal aus welchem Grund). Ein Wechsel in andere Gruppen ist aus organisatorischen Gründen nicht möglich und wir können aus Kapazitätsgründen auch keine Nachholtermine anbieten.

Der Erfolg wird durch eine mündliche Abschlussprüfung ermittelt: Dazu wird eine mindestens 10-minütige mündliche Einzelprüfung über den Gesamtstoff des Fachgebietes abgehalten, wobei hier maximal 15 Punkte vergeben werden.

Die Prüfungstermine werden gesondert bekannt gegeben und nach Möglichkeit am 12.07. und 13.07.18 in der Zeit des Praktikums liegen.

Berechnungsmodus für die Gesamtnote

Für die Ermittlung der Gesamtnote werden die erreichten Punkte der mündlichen Prüfung herangezogen. Die Benotung der Leistung erfolgt nach folgendem Schlüssel:

15 = Note 1
14 - 12 = Note 2

11 - 10 = Note 3

9 - 7 = Note 4

< 7 = nicht bestanden

1= sehr gut; 2= gut; 3= befriedigend; 4= genügend; andere= ungenügend

Folgendes gilt für die „Unerfolgreichen“: Es werden feste Termine für Nachprüfungen angeboten. Hierfür ist Ihre schriftliche Anmeldung erforderlich. Die Anmeldung erfolgt formlos unter Angabe von Namen, Vornamen, Geburtsdatum, Matrikelnummer, postalische Adresse, e-mail Adresse mit handschriftlicher Signatur (bitte im Original und nicht per e-mail) 
an Sekretariat Prof. C. Sunderkötter 
Universitätshautklinikum, 
II. BH, 6. Ebene, Zi. 616.

Nachprüfungstermine:

1. Nachprüfungstermin: 14.08.18 (Dienstag)

2. Nachprüfungstermin: 21.08.18 (Dienstag)
3. Nachprüfungstermin: 11.09.18 (Dienstag)