Notfälle
Blutspende
Karriere
Presse
Forschung
Lehre
Patienten
Zuweiser

Dr. med. Hannes Melnyk

 

Nach dem Studium der Humanmedizin an der Martin–Luther-Universität Halle begann er die Facharztausbildung am Herzzentrum Dresden (Technische Universität Dresden). Die Promotion zum Thema "Venöse Thromboembolie-Prävalenz - Prädisposition und Differentialdiagnose bei stationären Patienten am Universitätsklinikum Halle (Saale)" schloss er 6/2014 mit "magna cum laude" ab. 5/2016 schloss er die Ausbildung zum Facharzt für Innere Medizin in Halle ab und setzte ab 1.6.2016 seine Ausbildung zum Facharzt für Innere Medizin/Kardiologie am Universitätsklinikum Halle fort.

Funktionen in der Klinik:
Facharzt für Innere Medizin mit den folgenden Einsatzgebieten:

  • Funktionsabteilung:
    - Transthorakale, transösophageale, 3D-, Stress-, Kontrastmittel-Echokardiographie 
       und Kontraktilitätsanalyse mittels Speckle-Tracking
    - TEE bei interventionellen Klappeneingriffen (MitraClip, TAVI), interventionellem 
       Verschluss des linken Vorhofohrs (LAA), ASD- und PFO-Occluder
  • Herzkatheterlabor:
    - Assistenz bei Koronarangiographien und PCI
    - TEE-Assistenz bei Herzkatheter-gestützten Prozeduren (MitaClip; LAA-Occluder)
  • Internistische/kardiologische Intensivstation
  • Tutor 
    - im Rahmen der Fachweiterbildung Intensivpflege
    - im Rahmen der Studentenausbildung an der Medizinischen Fakultät der Martin-
      Luther-Universität Halle

Wissenschaftliche Schwerpunkte:

  • Klinische Studien nach Arzneimittelgesetz (AMG) und Medizinproduktegesetz (MPG)
  • Echokardiographie


Publikationen:

  1. Taute BM, Melnyk H, Podhaisky H. Alternative sonographic diagnoses in patients with clinical suspicion of deep vein thrombosis; Med Klin (Munich). 2010 Sep;105(9):619-26



 

 

 

 

 

 

 

 

 

Facharzt für Innere Medizin
      
Email: hannes.melnyk@uk-halle.de