Umfrage zur Nutzung unserer Internetseite
Sehr geehrte/r Besucher/in unseres Internetauftrittes,

wir, das Universitätsklinikum Halle (Saale), führen im Moment eine Umfrage über die Nutzung unserer Internetseite durch. Mit den Ergebnissen dieser völlig anonymen und freiwilligen Umfrage wollen wir unsere Seite für Sie attraktiver und besser nutzbar machen. Wir würden uns deshalb sehr über Ihre Teilnahme freuen. Das Beantworten der Fragen dauert auch nur wenige Minuten.

Unsere Datenschutzinformationen finden Sie unter Datenschutzerklärung
Teilnehmen
Ich möchte nicht teilnehmen
Notfälle
Blutspende
Karriere
Presse
Forschung
Lehre
Patienten
Zuweiser

Dr. rer. medic. Andrea Müller

Thema der Dissertation

  • Das Assessment-Instrument AWiDia zur Ermittlung von Widerstandsfähigkeit und Förderung von Coping-Strategien bei Menschen mit Diabetes mellitus - Entwicklung, Rehabilitationstestung und erste Untersuchungen

Betreuer

  • Prof. Dr. phil. habil. Johann Behrens

Datum der Disputation

  • 04. Sept. 2018

Gegenwärtige Tätigkeit

  • Stabsstelle klinische Pflegewissenschaft und Pflegeforschung

Ausschnitt, Beschreibung der Tätigkeiten

Wissenschaftliches Arbeiten:

  • Evidence-basierte Praxisentwicklung: Prozessoptimierungen nach aktuellen wissenschaftlichen Erkenntnissen in die Praxis, Entwicklung von neuen Tätigkeitsbereichen z. B. für Advanced-Nursing Practice, Betreuung von studentischen Arbeiten oder Pilotstudien, Koordinierung und methodische Beratung von Projekten

Sicherung der Professionalität:

  • Sicherung der Qualität der pflegerischen Versorgung nach ext. Evidence unter Berücksichtigung der internen Evidence (Expertenwissen)
  • Einführung und Evaluation von Pflegekonzepten
  • Entwicklung eines Skill and Grademix 
  • Aktive Mitwirkung in Arbeits- und Projektgruppen

Kooperationen:

  • Zusammenarbeit mit allen Berufsgruppen zur Optimierung von Versorgungsstrukturen
  • Zusammenarbeit mit Pflegepädagogen in Pflegeausbildung und –studium
  • Netzwerktätigkeit mit Berufsverbänden, Hochschulen und externen Forschern/innen

Publikationen:

  • Müller, A. (2010). Generierung von Widerstandsressourcen (nach A. Antonovsky) Autobiographieforschung und Analyse des Einflusses auf die Coping-Strategien von Menschen mit Diabetes mellitus. Posterpräsentation: 6 th. Worldkongress on Prevention of Diabetes and its Complications, Dresden
  • Müller, A. (2013). Berufsrolle Advanced Nursing Practice, mit Fachexpertise Diabetes mellitus in Deutschland. DKI-Barometer Krankenhaus, Deutsche Krankenhaus Verlagsgesellschaft, S. 105-119
  • Müller, A. (2014). Pflege von Menschen mit endokrinologischen-, stoffwechsel- und ernährungsbedingten Erkrankungen – Diabetes mellitus. Pflege Heute, 6. Auflage, München: Elsevier Verlag Urban & Fischer, S. 860-874
  • Müller, A., Horbach, A., Behrens, J. (2016). Entwicklung und Validierung eines Instruments zur Ermittlung von Widerstandsfähigkeit und Förderung von Coping-Strategien bei Menschen mit Diabetes - erste Ergebnisse. Auswertung der Inhaltsvalidität nach dem Content Validity Index (CVI). Postersession. 6. Heilberufe SCIENCE Symposium - Interprofessioneller Gesundheitskongress, 08.-09. April 2016, Dresden 
  • Müller, A. (2018). Pflege von Menschen mit endokrinologischen-, stoffwechsel- und ernährungsbedingten Erkrankungen – Diabetes mellitus. Pflege Heute, 7. Auflage, München: Elsevier Verlag Urban & Fischer (neue Auflage demnächst erhältlich)