Umfrage zur Nutzung unserer Internetseite
Sehr geehrte/r Besucher/in unseres Internetauftrittes,

wir, das Universitätsklinikum Halle (Saale), führen im Moment eine Umfrage über die Nutzung unserer Internetseite durch. Mit den Ergebnissen dieser völlig anonymen und freiwilligen Umfrage wollen wir unsere Seite für Sie attraktiver und besser nutzbar machen. Wir würden uns deshalb sehr über Ihre Teilnahme freuen. Das Beantworten der Fragen dauert auch nur wenige Minuten.

Unsere Datenschutzinformationen finden Sie unter Datenschutzerklärung
Teilnehmen
Ich möchte nicht teilnehmen
Notfälle
Blutspende
Karriere
Presse
Forschung
Lehre
Patienten
Zuweiser

Dieser Kurs vermittelt Methoden der Atemwegssicherung mit dem Schwerpunkt des schwierigen Atemweges. Die Veranstaltung ist auf Anfrage auch als Simulationstraining möglich.

Nach Abschluss der Veranstaltung:
können Sie grundlegende Maßnahmen in Notfallsitutationen nach anerkannten und geltenden Standards systematisch anwenden.

Inhalte:
-Alternative Atemwegshilfen
-"can´t ventilate can´t intubate"
-Videolaryngoskope/Cookstab/fiberoptische Wachintubation u.s.w.
-Koniotomie

Zielgruppe:
Ärzte/innen, Pflegende, Rettungsdienstler

Teilnehmerzahl: mindestens 4 maximal 8
Umfang: 240 min. 
Preis: auf Anfrage 

Anmeldung /Organisation über die Halle School of Health Care

 Anmeldung 

Kontakt: 

Leitung: Ralf Becker
Telefon: 0345 557 - 1402

Koordinator: Dr. Susanne Saal
Telefon: 0345 557 -4474

eMail