Notfälle
Blutspende
Karriere
Presse
Forschung
Lehre
Patienten
Zuweiser

An unserer Einrichtung finden Frauen Rat und Hilfe bei der Bewältigung hormonbedingter Störungen vom Kindesalter bis zum Senium, z.B. bei den folgenden Fragestellungen:

  • Zyklus- und Blutungsstörungen
  • vermehrte Körperbehaarung
  • Hyperprolaktinämie
  • prämenstruelles Syndrom (PMS)
  • kindergynäkologische Betreuung und Untersuchungen
  • Anzeichen vorzeitiger Wechseljahre (premature ovarian failure, POF-Syndrom)
  • chronische Unterbauchbeschwerden
  • Übergewicht und Blutungsstörungen