Umfrage zur Nutzung unserer Internetseite
Sehr geehrte/r Besucher/in unseres Internetauftrittes,

wir, das Universitätsklinikum Halle (Saale), führen im Moment eine Umfrage über die Nutzung unserer Internetseite durch. Mit den Ergebnissen dieser völlig anonymen und freiwilligen Umfrage wollen wir unsere Seite für Sie attraktiver und besser nutzbar machen. Wir würden uns deshalb sehr über Ihre Teilnahme freuen. Das Beantworten der Fragen dauert auch nur wenige Minuten.

Unsere Datenschutzinformationen finden Sie unter Datenschutzerklärung
Teilnehmen
Ich möchte nicht teilnehmen
Notfälle
Blutspende
Karriere
Presse
Forschung
Lehre
Patienten
Zuweiser

Informationen zur stationären Aufnahme

Sehr geehrte(r) Patientin/Patient,

damit Sie für Ihren leider nicht zu verhindernden Krankenhausaufenthalt gut gerüstet sind, im Vorfeld einige wichtige Informationen.

Was Sie zum Aufnahmetermin üblicherweise mitbringen müssen?

Einweisungsschein, Chipkarte der Krankenkasse, Kostenübernahme der Krankenkasse /Fahrtkosten aus anderen Bundesländern, vollständige und aktuelle Liste der Medikamente, Vorbefunde aller Art (Entlassungsbriefe anderer Kliniken, MRT und CD, anderen Befunde), persönliche Gebrauchsgegenstände, Bademantel

Medikamente

Bitte bringen Sie die von Ihnen benötigten Medikamente zur stationären Aufnahme für 1 - 2 Tage mit.

Zur Aufnahme

Am Aufnahmetag begeben Sie sich bitte mit Ihrem Einweisungsschein in die Patientenaufnahme. Diese befindet sich im Haupteingangsbereich unterhalb des ersten Treppenaufgangs. Am selben Tag melden Sie sich bitte bis ca. 10:00 Uhr auf der Station.

Ihr Besuch

Während Ihres stationären Aufenthaltes können Sie täglich Besuch empfangen. Wir empfehlen Ihnen die Nachmittagsstunden ab 15:00 Uhr. Wir bitten um Verständnis, wenn während der Behandlungen und pflegerischen Maßnahmen Wartezeiten entstehen.

Speisenversorgung

Auf Ihrer Station erhalten Sie kostenlos Mineralwasser und Tee. Hostessen nehmen täglich Ihre Wünsche bzgl. der Speisen auf. Zusätzlich haben Sie die Möglichkeit unsere Cafeteria am Haupteingang oder unser Mitarbeiterrestaurant im FG 10 E-2 in Anspruch zu nehmen.

Aufenthaltsraum

Unseren Aufenthaltsraum auf der Normalstation N1 finden Sie auf der Südseite zwischen der Allgemeinpflegestation und der IMC1. Der Aufenthaltsraum der Normalstation N3 befindet sich direkt am Stationseingang.

Visitenzeiten

Unsere Visitenzeiten finden ab wochentags 10:00 Uhr statt.

Planung der Untersuchungen und Ihre Entlassung

Vor, während Ihres Krankenhausaufenthaltes begleitet Sie unsere Belegmanagerin und organisiert und koordiniert die Abläufe Ihrer Behandlung. Sie ist Ansprechpartner bei Unklarheiten, Wünschen und Anfragen. Für die Normalstationen N1 und N3 ist Belegmanagerin Frau Klemm (Telefon 0345/557-5543) ist für die Steuerung aller geplanten und ungeplanten Aufnahmen sowie Notaufnahmen, Bettenbelegung, Verlegung und Entlassung verantwortlich.

In einigen Fällen schließt sich eine Anschlussheilbehandlung (AHB) oder eine Rehabilitationskur an den Krankenhausaufenthalt an.

Hygiene

Bitte desinfizieren Sie sich vor dem Betreten und nach dem Verlassen des Patientenzimmers Ihre Hände. Beachten Sie die Hygienerichtlinien aus Gründen des Infektionsschutzes. Unsere Mitarbeiter informieren Sie ausführlich über die Vorgehensweise bei einer vorhandenen übertragbaren Infektion.

Parkmöglichkeiten

Parkhaus (kostenpflichtig) – erreichbar über die Haupteinfahrt. Zusätzlich ist das kostenlose Parken in Klinikumsnähe auf dem Von-Seckendorff-Platz an der Heideallee möglich.

Wir hoffen, Ihnen mit dieser kurzen Information ein wenig die Unsicherheit des bevorstehenden Krankenhausaufenthaltes genommen zu haben.

Ihr Team der neurologischen Normalstationen