Beruflicher Werdegang

  • Seit 2019:
    Wissenschaftliche Mitarbeiterin AG "onkologische Versorgungsforschung", Klinik und Poliklinik für Strahlentherapie, Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg
  • Seit 2017:
    Wissenschaftliche Mitarbeiterin und Doktorandin, Institut für Medizinische Epidemiologie, Biometrie und Informatik, Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg
  • 2016 - 2017:
    Honorardozent, Christliche Akademie Halle
  • 2012 - 2015:
    Master of Science Gesundheits- und Pflegewissenschaft, Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg
  • 2013 - 2015:
    Wissenschaftliche Hilfskraft, Institut für Gesundheits- und Pflegewissenschaft, Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg
  • 2009 - 2012:
    Bachelor of Science Gesundheits- und Pflegewissenschaft, Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Ausgewählte Publikationen

  1. Medenwald D, Langer S, Gottschick C, Vordermark D. Effect of Radiotherapy in Addition to Surgery in Early Stage Endometrial Cancer: A Population-Based Study. Cancers. 2020;12(12).
  2. Langer S, Horn J, Kluttig A, et al. Occurrence of bronchial asthma and age at initial asthma diagnosis-first results of the German National Cohort. Bundesgesundheitsblatt, Gesundheitsforschung, Gesundheitsschutz 2020;63:397-403.
  3. Hassenstein MJ, Aarabi G, Ahnert P, et al. Selbst berichtete Infektionen in der NAKO Gesundheitsstudie – Einordnung in die gegenwärtige Forschungslandschaft. Bundesgesundheitsblatt - Gesundheitsforschung - Gesundheitsschutz 2020;63:404-14.
  4. Karrasch S, Peters A, Meisinger C, et al. Lungenfunktion in der NAKO Gesundheitsstudie: Methoden und erste Ergebnisse. Bundesgesundheitsblatt - Gesundheitsforschung - Gesundheitsschutz 2020;63:322-31.
  5. Gottschick C, Raupach-Rosin H, Langer S, et al. Cohort profile: The LoewenKIDS Study - life-course perspective on infections, the microbiome and the development of the immune system in early childhood. Int J Epidemiol 2019;48:1382-3.
  6. Langer S, Stengel I, Fleischer S, Stuttmann R, Berg A. Perspectives on advance directives among German intensive care physicians in leading positions. Deutsche medizinische Wochenschrift 2016;141:e73-9.
  7. Langer S. Umgang mit Patientenverfügungen: Probleme durch pauschale Formulierungen. Dtsch Arzteblatt 2013:110: A-2186 / B-1924 / C-870.