Die Arbeitsgruppen am Institut für Pathologie arbeiten an verschiedenen Projekten, durch die Mechanismen, die der Krankheitsentstehung und -entwicklung zugrunde liegen, erforscht werden. Die wissenschaftlichen Forschungsschwerpunkte liegen dabei in der Charakterisierung von Mechanismen der Tumorentstehung, Tumorprogression und Metastasierung bei verschiedenen soliden Tumorentitäten, insbesondere bei Malignomen des Pankreas, der Ovarien, der Schilddrüse, der Kopf / Hals Region und des zentralen Nervensystems neben der Erforschung von Progressionsfaktoren myeloproliferativer Neoplasien und myelodysplastischer Syndrome.

Aktuelle Stellenangebote

Oberärztin/Oberarzt im Rahmen des Advanced Clinical Scientist Programms