An unserem Institut werden Studierende der Human- und Zahnmedizin umfänglich ausgebildet.

Die Ausbildung findet in Form von Vorlesungen, Seminaren und Praktika statt. Grundkenntnisse der Histopathologie werden in Form der virtuellen Mikroskopie an dafür ausgesuchten und eingescannten Präparaten vermittelt. 

 

Humanmedizin

Veranstaltungsübersicht

Wintersemester

(5. Fachsemester)

Vorlesungen im Einführungsmodul sowie in den Themenblöcken

  • kardiovaskuläre Erkrankungen,
  • Systemerkrankungen,
  • Erkrankungen der Lunge,
  • Erkrankungen der Niere und des endokrinen Systems,
  • Erkrankungen des Gastrointestinaltraktes und des hepatobiliären Systems,
  • Erkrankungen des muskuloskelettalen Systems

Histopathologischer Kurs der allgemeinen und ausgewählter Kapitel der speziellen Pathologie 

Sommersemester 

(6. Fachsemester)

Vorlesung im Themenblock Erkrankungen des Kindes- und Jugendalters 

Seminare in den Themenblöcken

  • kardiovaskuläre Erkrankungen,
  • Systemerkrankungen,
  • Erkrankungen der Lunge,
  • Erkrankungen des Gastrointestinaltraktes und des hepatobiliären Systems,
  • Erkrankungen des muskuloskelettalen Systems

Zahnmedizin

Veranstaltungsübersicht

Sommersemester

(6. Fachsemester)

Vorlesung der allgemeinen Pathologie

Wintersemester 

(7. Fachsemester)

Vorlesung und histopathologischer Kurs der speziellen Pathologie

Lehrsektion

Wir bitten um Ihr Verständnis, dass aus aktuellem Anlass (Covid-19), keine Lehrsektionen stattfinden.

Bildung

Die vom Institut für Pathologie angebotenen Famulaturen für Studierende der Medizin sollen die Möglichkeit bieten, die Histo- und Obduktionspathologie kennenzulernen und Grundkenntnisse zu erlangen. Wir sind bemüht, Famulantinnen und Famulanten in den Arbeitsalltag einzubinden, um ein realistisches Abbild der ärztlichen Tätigkeiten zu ermöglichen.

Famulaturen am Institut für Pathologie werden derzeit durch das Landesprüfungsamt Sachsen – Anhalt nicht anerkannt. Wenn Sie sich dennoch für eine Famulatur bei uns interessieren, wenden Sie sich bitte mit Angabe des gewünschten Zeitraums an unser Sekretariat:

Institut für Pathologie     
Magdeburger Straße 14
06112 Halle (Saale)     

Studierende der Medizin, die sich entscheiden, Pathologie als Wahlfach im Praktischen Jahr zu absolvieren, erhalten die Möglichkeit, in einem Rotationsverfahren die Makro- und Histopathologie als Schwerpunkte unseres Faches zu erleben und Einblicke in die Obduktionspathologie und Molekularpathologie zu erhalten. Wenn Sie ein PJ-Tertial bei uns absolvieren möchten, wenden Sie sich bitte an das Studiendekanat.

Sie sind kurz davor, Ihr Medizinstudium abzuschließen oder sind bereits approbiert? Sollten Sie sich für eine Weiterbildung zur Fachärztin/zum Facharzt für Pathologie in unserem Institut interessieren, wenden Sie sich bitte an unser Sekretariat.

Institut für Pathologie     
Magdeburger Straße 14
06112 Halle (Saale)