Seit über 10 Jahren begleitet mich die Pflegewissenschaft in meinem Denken und Arbeiten. Mein Ziel ist es, die klinische Versorgungspraxis mit meinem Wirken spürbar zu erreichen und aktiv zu gestalten. Dabei spielen für mich interdisziplinäre und ko-kreative Lösungen eine bedeutende Rolle.

Meine Schwerpunkte sind:

  • Förderung von Gesundheitskompetenz
  • Digital Health Literacy
  • Evidenz-basierte Pflege
  • Akademisierung in der Pflege

2021 Wissenschaftliche Mitarbeiterin und stellv. Leiterin der AG-Versorgungforschung, Department für Innere Medizin, Medizinische-Fakultät der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

2016 Pflegewissenschaftlerin in der Stabsstelle Pflegeforschung, Leitung Angewandte Pflegeforschung, Leitung Journal Club am Universitätsklinikum Halle

2015 Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Gesundheits- und Pflegewissenschaft der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg im Projekt FAMKOL (Transdisziplinäre Förderung der Screening-Teilnahme bei Personen mit familiär erhöhtem Risiko für kolorektale Karzinome)

2009 Gesundheits- und Krankenpflegerin, St. Elisabeth und St. Barbara Krankenhaus Halle (Saale) - Internistische Aufnahme- und kardiologische Wachstation

Abschlüsse:

  • 2012-2014 Master of Science, Gesundheits- und Pflegewissenschaft, „Gesundheits-, pflege- und therapiewissenschaftliche Expertise und ihr Management“
  • 2010-2012 Bachelor of Science, Gesundheits- und Pflegewissenschaft, Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg
  • 2006-2009 Ausbildung zur Gesundheits- und Krankenpflege, Krankenhaus St. Elisabeth und St. Barbara Halle (Saale)