Herzlich Willkommen

Liebe Besucher,

auf dieser Homepage präsentiert sich unsere Abteilung. Zögern Sie nicht uns zu kontaktieren.

Das Team der Abteilung für Neonatologie und pädiatrische Intensivmedizin (ANPI)

 

AKTUELL: Geänderte Besuchszeiten in der Abteilung für Neonatologie und Pädiatrische Intensivmedizin 

Liebe Eltern,

das im März für alle Krankenhäuser in Halle ausgesprochene Besuchsverbot ist in Teilen aufgehoben. Mit der neuen diesbezüglichen (6. Eindämmungs-) Verordnung hat die Landesregierung jenseits der Lockerungen für alle Patienten für Frühgeborenen- und Kinderstationen ausdrücklich Ausnahmen zugelassen. Dies haben wir mit unseren Experten intensiv diskutiert. Im Ergebnis freuen wir uns mitteilen zu können, dass die Besuchszeiten weiter ausgedehnt werden. 

Um die Arbeitsfähigkeit der Stationen und die Sicherheit der Patienten nicht zu gefährden sind Einschränkungen allerdings weiterhin leider unumgänglich. Zudem lassen wir Sonderregelungen nur in Ausnahmesituationen zu. Solange die Mutter auf der Wochenstation betreut wird, ist ein täglicher und zeitlich nicht begrenzter Besuch durch diese unproblematisch. Nach Entlassung können Vater oder Mutter ihr Kind täglich besuchen (d.h. 7 Besuche/ Woche, nur ein Besucher pro Besuch). Eine zeitliche Begrenzung hierfür gibt es nicht.  Ein Besuch durch andere Personen (auch Geschwisterkinder oder Großeltern) ist nicht möglich. Damit ermöglicht unser Krankenhaus Ihnen deutlich bessere Besuchsmöglichkeiten für Ihr Kind, als im Erwachsenenbereich.

Selbstverständlich ist ein Besuch ausgeschlossen, wenn die Eltern krank sind, Kontakt zum Corona Virus hatten oder das Virus bei Ihnen nachgewiesen wurde. Mund-Nasenschutz (Maske) und Abstandsregelung sind weiterhin Pflicht. Der Gesundheitsfragebogen ist möglichst im Vorfeld auszufüllen (Download über Startseite der KH-Website). Alternativ liegen die Bögen am Einlass / am Empfang und auf der Station aus.

Danke für Ihr Verständnis!

Ihr Team der Abteilung für Neonatologie und Pädiatrische Intensivmedizin