Dr. Cornelia Weiß

Forschungsschwerpunkte:

  • Teilhabe von Menschen mit Behinderungen oder chronischen Erkrankungen
  • Ambulante medizinische Versorgung von Menschen mit Behinderung
  • Psychische Belastung und Erkrankung in der Arbeitswelt
  • Vernetzung betrieblicher und klinischer Akteure im Return-to-Work-Prozess
  • Gesundheit und Gesundheitshandeln von unter entgrenzten und subjektivierten Arbeitsbedingungen Beschäftigten
  • Lebensführung von Personen mit komplexen Anforderungen
  • Qualitative Methoden

Beruflicher Werdegang:

  • berufliche Stationen:
  • Seit 10/2022 Wissenschaftliche Mitarbeiterin am IRM
  • 05/2019 bis 09/2022 Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Stiftungsprofessur Rehabilitationswissenschaften | Rehabilitative Versorgungsforschung an der Fakultät für Gesundheitswissenschaften der Universität Bielefeld (Prof. Dr. Thorsten Meyer)
  • 07/2016 bis 12/2018 BAuA-Projekt F2397 „Psychische Erkrankung in der Arbeitswelt und betriebliche Wiedereingliederung“
  • 10/2013 bis 04/2019 Lehrtätigkeit im Bereich Aus- und Weiterbildung an der Evangelischen Pflegeakademie Xanten und am CJD BFZ Wesel (Fachseminar für Altenpflege)
  • 04/2008 bis 03/2010 wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl Industrie- und Techniksoziologie der TU Chemnitz (Prof. Dr. G. G. Voß)
  • 03/2003 bis 03/2008 Wiedereinstiegsstipendium Freistaat Sachsen
  • 04/2005 bis 03/2006 wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl Industrie- und Techniksoziologie der TU Chemnitz (Prof. Dr. G. G. Voß)
  • 10/2003 bis 10/2004 wissenschaftliche Hilfskraft am Lehrstuhl Industrie- und Techniksoziologie der TU Chemnitz (Prof. Dr. G. G. Voß)
  • Studienabschlüsse:
  • 03/2021: Promotion zur Doktorin der Philosophie (Dr. phil.) an der Fakultät für Gesellschaftswissenschaften der Universität Duisburg-Essen „selbst sorgen. Wie Betriebe und entgrenzt Beschäftigte (psychische) Gesundheit erhalten“
  • 07/2003: Diplom-Soziologin Philosophische Fakultät der Technischen Universität Chemnitz (Schwerpunkte: Arbeit und Leben in der Dienstleistungsgesellschaft/Theorie moderner Gesellschaften, Nebenfächer: Personal- und Organisationspsychologie und Pädagogik)

Forschungsprojekte

  • laufendes Projekt:
  • 05/2019 bis 08/2022 Projekt MeZEB: Versorgung von Erwachsenen mit geistiger Behinderung oder schweren Mehrfachbehinderungen vor und nach Einführung von Medizinischen Zentren für Erwachsene mit Behinderungen
  • abgeschlossene Projekte:
  • 07/2016 bis 12/2018 BAuA-Projekt F2397: Psychische Erkrankung in der Arbeitswelt und betriebliche Wiedereingliederung

 

Publikationen

  • PDF Publikationen Cornelia Weiß