Regelmäßige Veranstaltungen

An unserer Klinik gibt es drei regelmäßig stattfindende (Fortbildungs)Veranstaltungen.

Das "Hallenser Anästhesie-Kolloquium", die "Interdisziplinäre Schmerzkonferenz" und den "Qualitätszirkel Palliativmedizin".

Eine Beschreibung der Veranstaltung und die Ankündigungen zu den jeweils nächsten Terminen finden Sie im unten stehenden Menü.

Das nächste Kolloquium findet am Donnerstag, dem 9. Dezember 2021 statt.

Die veranstaltenden Kliniken, die Berufgenossenschaftlichen Kliniken Bergmannstrost, das Diakoniekrankenhaus Halle, das Krankenhaus St.Elisabeth und St.Barbara, das Städtische Krankenhaus Martha-Maria sowie das Universitätsklinikum Halle erwartet durch diese gemeinsamen Veranstaltungen ein breiteres Zielpublikum zu erreichen.

Die "Hallenser Anästhesie-Kolloquien" beginnen um 18:30 Uhr.

Dieses Kolloquium findet digital statt.

Kinderanästhesie

  • Häufige Fehler in der Kinderanästhesie
    Dr. med. Martin Jöhr, Luzern
  • Schadet Narkose dem Gehirn?
    Dr. med. Karin Becke-Jakob, Nürnberg

Das Programm finden Sie > hier <.

Die Ärztekammer Sachsen-Anhalt vergibt 3 Fortbildungspunkte.

Für Fragen steht Ihnen das Sekretariat der Klinik für Anästhesiologie gern unter der Tel.: 0345 557 2322 oder per E-Mail: anaesthesie☉uk-halle.de zur Verfügung.

Ein neuer Termin steht noch nicht fest.

Der nächste Kurs ist vom 26.03. - 03.04.2022 geplant.

Das Universitätsklinikum Halle (Saale) veranstaltet vom 26.03. bis zum 03.04.2022 in Zusammenarbeit mit dem Krankenhaus St. Elisabeth und St. Barbara Halle (Saale) den 28. Tauchmedizinkurs. Dieser neuntägige Kurs, der seit dem Jahr 2000 angeboten wird, richtet sich an ärztliche Kolleginnen und Kollegen, die eine Tauchtauglichkeitsuntersuchung durchführen und gleichzeitig Tauchunfälle weltweit sicher behandeln wollen oder einfach nur Interesse an der Tauchmedizin haben.

Themenschwerpunkte von Kurs I sind pathophysiologische Grundlagen des Tauchens, Tauchtauglichkeit und die Behandlung von Tauchunfällen. Der Kurs I ist Voraussetzung für das Diplom „Tauchtauglichkeitsuntersuchungen“ nach GTÜM e.V..

Im Kurs IIa werden deutlich tiefergehende und weiterführende theoretische und praktische Kenntnisse in der Tauch- und Hyperbarmedizin vermittelt. Ein weiterer wichtiger Schwerpunkt liegt hierbei auf der Tauchunfallbehandlung und Druckkammertherapie. Der Kurs IIa ist Voraussetzung für das Diplom „Taucherarzt“ nach GTÜM e.V.

Anmeldung per Email an: anaesthesie☉uk-halle.de 

Für Fragen stehen Ihnen die Kollegen der HBO Halle gern unter der Tel.-Nr.: 0345/5574350 oder per Email: hbo☉uk-halle.de zur Verfügung.

Der nächste Kurs ist vom 11.11.-13.11.2021 und 19.11.-20.11.2022 geplant.

Ein neuer Termin steht noch nicht fest.

Einmal im Monat  jeweils mittwochs um 15.30 Uhr findet eine offene interdisziplinäre Schmerzkonferenz statt. Ausführend beteiligt sind die schmerztherapeutischen Einrichtungen der Kliniken für Anästhesiologie des Universitätsklinikums Halle (Saale) und der Berufsgenossenschaftlichen Kliniken Bergmannstrost Halle. 

Die Konferenzen werden mit Weiterbildungsthemen gestaltet, bevorzugt mit Vorstellung von Patientenfällen.

Die Schmerzkonferenzen sind von der Deutschen Gesellschaft zum Studium des Schmerzes (DGSS) anerkannt. Die Ärztekammer Sachsen-Anhalt vergibt 3 Fortbildungspunkte.

Kolleginnen und Kollegen anderer Krankenhäuser und niedergelassene Kolleginnen und Kollegen sind gerne willkommen und können nach Anmeldung (Tel.: 0345 557 5911 oder E-Mail: lilit.floether☉uk-halle.de ) auch eigene Patienten vorstellen.

Die Termine und Themen finden Sie >hier <.

Die Schmerzkonferenz findet digital statt.

Ein neuer Termin steht noch nicht fest.

Der Qualitätszirkel Palliativmedizin dient dem Austausch über aktuelle Themen in der Palliativmedizin. Die quartalsmäßig stattfindende Veranstaltung ist von der Ärztekammer Sachsen-Anhalt anerkannt und erhält 3 Fortbildungspunkte.

Termine 2021: 24. März, 23. Juni, 22. September, 24. November

Thema am 24.11.2021

Palliativmedizinisch relevante Arzneimitteltherapie

Referentin: Dr. Lilit Flöther

Der Qualitätszirkel findet als Skype-Besprechung statt. Alle Termine und Themen für 2021 finden Sie hier.