In den Ambulanzen werden Patienten zur weiterführenden Diagnostik und Behandlung mit Überweisung von niedergelassenen Kinderärzten, Hausärzten, Allgemeinärzten nach vorheriger Terminvereinbarung vorgestellt.

Ansprechpartner der Spezialsprechstunden für: 

Pädiatrische Kardiologie

  • OÄ Dr. med. Uta Liebaug
  • Dr. med. Ia Zakaraia
  • OÄ Dr. med. Ulrike Issa
  • Christian Dubau

 Erwachsene mit angeborenen Herzfehlern 

  • OÄ Dr. med. Uta Liebaug
  • Dr. med. Ia Zakaraia
  • OÄ Dr. med. Ulrike Issa
  • Christian Dubau

 Schrittmachersprechstunde 

  • OÄ Dr. med. Uta Liebaug
  • Christian Dubau

 Kinderkardiologische Ambulanz  

 ... ist die zentrale Anlaufstelle für alle Patienten und deren Eltern mit Verdacht auf eine Herz-Erkrankung. Hier stellen sich unsere Patienten auch zu den Verlaufskontrollen und Nachsorgeuntersuchungen nach einer Herzoperation vor.

Während der Behandlung einer kardialen Erkrankung wird die anstehende Therapie mit ihren vielen Elementen durch die Ambulanz koordiniert. Vor Aufnahme auf die Station werden Kinder i.d.R. hier untersucht. 

Ansprechpartner: OÄ Ia Zakaraia

Zu einer Vorstellung in unserer Fachambulanz bringen Sie bitte einen Überweisungsschein für das laufende Quartal von Ihrem Kinder-/Hausarzt mit.

Pädiatrie II, Station Kinderkardiologie im Department für operative und konservative Kinder- und Jugendmedizin

Liebe Patienten, liebe Eltern,

es wurde ein stationärer Aufenthalt auf der Station "Kinderkardiologie" vereinbart. Um die Aufregung etwas zu nehmen und auftretende Fragen im Vorfeld zu beantworten, möchten wir gern einige Informationen geben.

Die Behandlung und Versorgung der Kinder vom Neugeborenen bis zum Jugendalter erfolgt in folgenden Fachgebieten:

  • Pädiatrische Kardiologie
  • Pneumologie/Pulmologie
  • Allgemeine Pädiatrie
  • Pädiatrische Betreuung aus interdisziplinären Fachbereichen

Darüberhinaus werden in unserem Komptenzzentrum EMAH auch Erwachsene Patienten mit Angeborenen Herzfehlern und möglichen Begleiterkrankungen stationär versorgt. 

Unsere Station hält für die Unterbringung Ein-/ Zwei- und Dreibettzimmer zur Verfügung. Diese sind teilweise mit eigenem Bad und Dusche ausgestattet. 

Auf der Station steht ein Bereich zum Spielen, Basteln, Malen oder Lesen zur Verfügung.

Eltern sind auf unserer Station herzlich willkommen. Die Mitaufnahme als Begleitperson ist bei uns generell möglich. Dies sprechen Sie bei bestehendem Wunsch bitte im Vorfeld mit unserem Belegungsmanagement ab. Dies gilt auch, wenn Sie Wahlleistungen (z.B. Einzelzimmer, Chefarztbehandlung) in Anspruch nehmen wollen.