Unsere Wahlärztinnen und -ärzte verfügen in ihrem Fachgebiet über besondere Qualifikationen. Wählen Sie wahlärztliche Leistungen, beinhaltet dies die persönliche Betreuung aller an Ihrer Behandlung beteiligten Wahlärztinnen und -ärzte (meist die Chefärztinnen oder Chefärzte). Bei Abwesenheit des Wahlarztes/der Wahlärztin übernimmt Ihre Behandlung ein benannter Vertreter. Das gilt für alle Fachabteilungen, die an Ihrer Behandlung beteiligt sind. Die Behandlung durch unsere Wahlärztinnen und Wahlärzte steht jedem Patienten zur Verfügung.

Die Chef- oder Wahlarztbehandlung wird gesondert in Rechnung gestellt und erfolgt nach der Gebührenordnung für Ärzte (GOÄ). Hierzu zählen auch alle begleitenden Arztleistungen, wie z.B. die der Anästhesie, Radiologie oder auch Laboruntersuchungen. Diese werden ebenfalls separat in Rechnung gestellt. Diese Kosten werden von den gesetzlichen Krankenkassen nicht übernommen.

Die Gebührenordnung für Ärzte liegt für Sie in den Sekretariaten der Fachabteilungen zur Einsicht aus. Ferner steht die GOÄ Ihnen zum Download zur Verfügung.