News

NEUES DFG-GRADUIERTENKOLLEG - INCUPANC

Die DFG fördert für maximal neun Jahre ein neues Graduiertenkolleg (GRK), welches den Einfluss verschiedener entzündlicher Signale in der frühen Phase des Pankreaskarzinoms systematisch entschlüsseln will. Das Forschungsprogramm mit 13 Teilprojekten startet ab dem 01.04.2022. Es bietet medizinischen und naturwissenschaftlichen Doktorand*innen hervorragende Möglichkeiten zur interdisziplinären Forschung sowie Weiterbildung durch ein strukturiertes Qualifizierungskonzept. Wir freuen uns dabei zu sein! Weitere Details zum GRK 2751 – InCuPanC sind hier zu finden.

Offene Stellen

Wir freuen uns über Bewerbungen von hochmotivierten und engagierten Medizin- oder Masterstudenten (Biowissenschaften) für die Absolvierung ihrer Doktorarbeit/Masterarbeit. Bei Medizinstudenten mit Interesse an einer experimentellen Doktorarbeit empfehlen wir ein Freisemester, um sich vollumfänglich den Arbeiten im Labor widmen zu können.

Bewerbungen an: monika.haemmerle☉uk-halle.de

Aktuell suchen wir interessierte Doktorand*innen, welche im Rahmen des neu etablierten DFG-Graduiertenkollegs InCuPanC die Einflüsse entzündlicher Signale in der frühen Phase der Krebsentstehung entschlüsseln und so neue Ansatzpunkte zur Früherkennung von Bauchspeicheldrüsenkrebs finden wollen. In unserem Teilprojekt (B5) steht dabei die Rolle von Thrombozyten in der frühen Phase des Pankreaskarzinoms und bei inflammatorischen Signalwegen im Mittelpunkt der Forschung. Für weitere Informationen bitte hier klicken.