Liebe Kolleginnen und Kollegen,

die reibungslose Zusammenarbeit mit Ihnen zum Wohle der Patientinnen und Patienten ist uns ein besonderes Anliegen. Darum möchten wir Ihnen auch hier einen Überblick über unsere Angebote geben. Selbstverständlich finden Sie auf dieser Seite auch alle wichtigen Kontaktdaten.

Bitte zögern Sie nicht, sich an uns zu wenden.

Ihr

Ambulante Vorstellung: Tel. 0345 557 2693; Fax 0345 557 9389

Hauttumorsprechstunde: Tel. 0345 557 3973; Fax 0345 557 3915

Belegungsmanagement: Tel. 0345 557 5540; Fax: 0345 557

Station H1 operativ (Tresen): Tel. 0345 557 2707

Station H1 konservativ (Tresen): Tel. 0345 557 2681


Sekretariat Direktor der Hautklinik (Prof. Sunderkötter): 0345 557 3988

Koordination Hauttumorzentrum und Hautklinik: 0345 557 3925


Dermatologische Studien: 0345 557 3935

Dermatoonkologische Studien: 0345 557 3988

Notfallpatienten können Sie selbstverständlich jederzeit (24/7) über die Zentrale Notfallaufnahme (0345 557 5860) vorstellen.

Bitte beachten Sie: Sollte kein Notfall vorliegen, organisieren wir gern auch sehr kurzfristig bei gegebener Indikation einen Termin zur stationären Aufnahme. So können Sie lange Wartezeiten der Patientinnen und Patienten in der Notfallaufnahme vermeiden und es ermöglicht uns, eine optimale Planung entsprechend unserer Bettenkapazitäten vorzunehmen.

Klinisch-wissenschaftliche Schwerpunke mit international und überregional anerkannter Kompetenz hat unsere Klinik bei

  • Hauttumoren und kutanen Lymphomen
  • Psoriasis
  • Neurodermitis (atopisches Ekzem)
  • akuten schweren und schwierig zu behandelnden Infektionen wie Wundrose (Erysipel, "Zellulitis", Gürtelrose [Herpes zoster]) oder bei Diabetes mellitus ("Diabetischer Fuß"-Syndrom), inkl. Schmerzsyndrome
  • Gefäßentzündungen (Vaskulitis, Vaskulopathie)
  • Autoimmunerkrankungen (Systemische Sklerose, Sklerodermie, Morphea, Dermatomyositis, Lupus erythematodes)
  • blasenbildende Autoimmunerkrankungen
  • Akne vulgaris
  • Prurigo
  • Akne inversa
  • Hämangiom, Hyperhidrosis
  • Venenerkrankungen
  • Lichttherapie (mit Tageslicht PDT)
  • Dermatohistologie

 

Onkologische Patientinnen und Patienten stellen Sie bitte zunächst in der Hauttumorsprechstunde vor (Dienstag bis Freitag, 0345 557 3973).

Weitere Informationen zu unserem Hauttumorzentrum finden Sie hier.

In unserer Hochschulambulanz bieten wir eine allgemeine sowie unsere Spezialsprechstunden an.


Bitte beachten Sie Folgendes:Wir haben als Universitätsklinikum nur begrenzte Möglichkeiten, ambulante Patienten zu betreuen. Vor diesem Hintergrund möchten wir Sie um Verständnis bitten, dass wir für die ambulante Versorgung vorzugsweise Patienten und Patientinnen vorsehen können, die von ihrem Hautfacharzt/ihrer Hautfachärztin eine Überweisung an uns erhalten haben.


Bei Einweisungen und Fragen rund um den stationären Aufenthalt wenden Sie sich bitte an unsere Belegungsmanagerin Frau Nadine Matthies.

Von 06.30-15 Uhr erreichen Sie sie unter der unten genannten Telefonnummer. Außerhalb dieser Zeiten können Sie eine Nachricht über Anrufbeantworter, Fax oder E-Mail hinterlassen. Fr. Matthies wird sich bei Ihnen melden.

Telefon: 0345 557 5540

Fax: 0345 557 5932

E-Mail: nadine.matthiesuk-hallede

Bitte nicht vergessen: Bitte lassen Sie uns neben Ihrer Krankenhauseinweisung nach Möglichkeit bitte auch den letzten aktuellen Arztbrief der/des Patientin/en, aktuelle Laborwerte und ggf. Histobefunde zukommen.

Befundanfragen stellen Sie bitte schriftlich bevorzugt per Fax oder per E-Mail. Vergessen Sie bitte nicht, eine aktuelle Schweigepflichtsentbindung der/des Patientin/en mitzusenden.

Fax: 0345 557 3942

E-Mail: hautklinikuk-hallede

Wir unterstützen unsere Patientinnen und Patienten gern bei der Organisation der lückenlosen nachstationären Versrogung, inbesondere, wenn die Patienten es nicht mehr selbst regeln können. Gern bringen wir uns mit unserer Erfahrung in der Zusammenarbeit mit Pflegediensten oder anderer weiterführender Versorgung ein.

Ihre Befragung zur Entlassung und dem Entlassungsmanagement beantwortet unsere Belegungsmangerin Nadine Matthies (Tel. 0345 557 5540).