Umfrage zur Nutzung unserer Internetseite
Sehr geehrte/r Besucher/in unseres Internetauftrittes,

wir, das Universitätsklinikum Halle (Saale), führen im Moment eine Umfrage über die Nutzung unserer Internetseite durch. Mit den Ergebnissen dieser völlig anonymen und freiwilligen Umfrage wollen wir unsere Seite für Sie attraktiver und besser nutzbar machen. Wir würden uns deshalb sehr über Ihre Teilnahme freuen. Das Beantworten der Fragen dauert auch nur wenige Minuten.

Unsere Datenschutzinformationen finden Sie unter Datenschutzerklärung
Teilnehmen
Ich möchte nicht teilnehmen
Notfälle
Blutspende
Karriere
Presse
Forschung
Lehre
Patienten
Zuweiser

29.01.2014

Update peri-interventionelle Echokardiographie - Fortbildung des Herzzentrums


Das Herzzentrum des Universitätsklinikums Halle (Saale) lädt am Samstag, 1. Februar 2014, zum „Update peri-interventionelleEchokardiographie“ ein. Die Weiterbildungsveranstaltung für Ärztinnen und Ärzte findet zwischen 9 und 16 Uhr im Universitätsklinikum Halle (Saale), Ernst-Grube-Straße 40, Lehrgebäude statt. Referenten der halleschen Universitätsmedizin, aber auch aus anderen Herzzentren Deutschlands geben im Rahmen des Updates einen umfassenden Überblick über die wichtigsten Aspekte in der per-interventionellen echokardiographischen Behandlung kritisch kranker Patienten.

Die peri-interventionelle echokardiographische Diagnostik kritisch kranker Patienten stellt immer wieder hohe Ansprüche an die Behandelnden. Die zunehmende Komplexität von Behandlungsprozeduren sowie die zur Verfügung stehenden technischen Neuerungen erfordern neben einem breiten allgemeinen echokardiographischen Basiswissen auch tiefgehende Kenntnisse über die speziellen prozedurspezifischen Besonderheiten und Anforderungen an  die Echokardiographie. Die echokardiographische Bildgebung befindet sich seit Jahren im Wandel.