Umfrage zur Nutzung unserer Internetseite
Sehr geehrte/r Besucher/in unseres Internetauftrittes,

wir, das Universitätsklinikum Halle (Saale), führen im Moment eine Umfrage über die Nutzung unserer Internetseite durch. Mit den Ergebnissen dieser völlig anonymen und freiwilligen Umfrage wollen wir unsere Seite für Sie attraktiver und besser nutzbar machen. Wir würden uns deshalb sehr über Ihre Teilnahme freuen. Das Beantworten der Fragen dauert auch nur wenige Minuten.

Unsere Datenschutzinformationen finden Sie unter Datenschutzerklärung
Teilnehmen
Ich möchte nicht teilnehmen
Notfälle
Blutspende
Karriere
Presse
Forschung
Lehre
Patienten
Zuweiser

21.11.2017

Meckelsche Sammlungen: Neues Buch wird vorgestellt


Am Freitag, 1. Dezember 2017, findet die Präsentation des in diesem Jahr erschienenen neuen Buches über die Meckelschen Sammlungen statt. Titel des Buches: Die Meckelschen Sammlungen. Entstehung, Werdegang, Schicksal, Präparate der Anatomischen Sammlungen zu Halle (Saale), erschienen im Verlag Janos Stekovics. Die Präsentation durch Prof. Dr. Rüdiger Schultka beginnt um 17.30 Uhr im Hörsaal des Instituts für Anatomie und Zellbiologie, Große Steinstraße 52 in Halle (Saale). Die Veranstaltung ist öffentlich.

 

Nach seinem überaus erfolgreichen Bildband 'Das vorzüglichste Cabinett' stellt Professor Schultkasein neues, fast 600 Seiten langes Buch über die Geschichte der Meckelschen Sammlungen vor. In diesem über mehrere Jahre und durch akribische Archivarbeit entstandenen Buch werden die Anatomenfamilie Merkel und die langjährige und facettenreiche Geschichte der Sammlungen und des Anatomischen Instituts vorgestellt. Professor Schultka vermag es wie kein anderer, den Leser/die Leserin mit den Geschichten der Sammlungen zu Bewunderern der Meckelschen Sammlungen zu machen.