Umfrage zur Nutzung unserer Internetseite
Sehr geehrte/r Besucher/in unseres Internetauftrittes,

wir, das Universitätsklinikum Halle (Saale), führen im Moment eine Umfrage über die Nutzung unserer Internetseite durch. Mit den Ergebnissen dieser völlig anonymen und freiwilligen Umfrage wollen wir unsere Seite für Sie attraktiver und besser nutzbar machen. Wir würden uns deshalb sehr über Ihre Teilnahme freuen. Das Beantworten der Fragen dauert auch nur wenige Minuten.

Unsere Datenschutzinformationen finden Sie unter Datenschutzerklärung
Teilnehmen
Ich möchte nicht teilnehmen
Notfälle
Blutspende
Karriere
Presse
Forschung
Lehre
Patienten
Zuweiser

Methodenspektrum

Immunologische Methoden:

- Vielfarben-Durchflusszytometrie (membranständig, intrazellulär)

- funktionelle Durchflusszytometrie: 

       ·  Zellproliferation

       ·  Apoptose

       ·  Zellzyklusanalyse

       ·  Tetramerfärbungen

       ·  Membranpotential-Bestimmungen

       ·  Ca-Influx

- Zellseparierung:

       ·  magnetische Zellsortierung (MACS, CD8, CD4, etc.)

       ·  Sortierung mittels Cell Sorter (GFP, einzelne und Kombinationen von CD-Markern,                   Seitenpopulation von Stammzellen)

- ELISA/Luminex-Analysen

- Elispot-Analysen

- Zytoxizitätsassays

- Isolierung und Reifung von dendritischen Zellen (DC)

- funktionelle Analysen von Effektorzellen und immunsuppressiven Zellen

- multispektrales Imaging / IHC (z.Z. Etablierung mit dem Institut für Pathologie, Halle)

 

Molekularbiologische und proteinchemische Methoden:

- DNA, RNA- und Proteinisolierung

Quantitative und semi-quantitative PCR

- Methylierungsstatus (hochauflösende Schmelzkurvenanalyse (HRM), Methylierungs-              spezifische PCR, kombinierte Restriktionsanalyse (COBRA), Bilsufidsequenzierung)

- molekularbiologische Quantifizierung des FoxP3 Locus-spezifischen                Methylierungsstatus von Treg

- Klonierungen/Einführung zielgerichteter Mutationen

- Gentransfer in humane und murine (Tumor-)Zellen

- microRNA Studien (miTRAP)

- Western Blot-Analysen

- Immunpräzipitation 

- Chromatinimmunpäzipitation

- Promotoranalysen

- Proteomanalyse:

           ·  zweidimensionale (2D)-Gelelektrophorese

           ·  2D-Differenzgelelektrophorese (minimale, saturierende Markierung)

           ·  PROTEOMEX

           ·  Subproteomanalyse (z.B. Redox-, Phospho-, Membran-)

           ·  Massenspektrometrie (TOF-MS)

 

Zellbiologische Methoden:

- Wachstum:

           ·  Zellproliferation

           ·  Migration

           ·  Invasion

           ·  Verankerungs-unabhängiges Wachstum

           ·  Apoptose

           ·  Wundheilung

           ·  Unterschiedliche Enzymassays (Lactat, Glutathion, Matrix-Metalloproteinasen)

           ·  Immunfluoreszenz (Lokalisierung, Expressionsanalyse, Mitochondrienpotential)

 

- Zellkulturen:

           ·  T-Zellkulturen (inklusive regulatorische T-Zellen (Tregs))

           ·  NK-Zellkulturen

           ·  NK-T-Zellkulturen

           ·  DC-Kulturen (± Differenzierung)

           ·  myeloide Suppressorzellen

           ·  Etablierung von Tumorzelllinien

           ·  Kultivierung von murinen und humanen Tumorzellen

           ·  Isolierung von Tumor(stamm)zellen

           ·  Kultivierung mesenchymaler Stammzellen (± Differenzierung)