Umfrage zur Nutzung unserer Internetseite
Sehr geehrte/r Besucher/in unseres Internetauftrittes,

wir, das Universitätsklinikum Halle (Saale), führen im Moment eine Umfrage über die Nutzung unserer Internetseite durch. Mit den Ergebnissen dieser völlig anonymen und freiwilligen Umfrage wollen wir unsere Seite für Sie attraktiver und besser nutzbar machen. Wir würden uns deshalb sehr über Ihre Teilnahme freuen. Das Beantworten der Fragen dauert auch nur wenige Minuten.

Unsere Datenschutzinformationen finden Sie unter Datenschutzerklärung
Teilnehmen
Ich möchte nicht teilnehmen
Notfälle
Blutspende
Karriere
Presse
Forschung
Lehre
Patienten
Zuweiser

Interdisziplinäre Medizin Halle 2020

Die Veranstaltungen am 30.09.2020 und am 25.11.2020 werden nicht stattfinden. 
Wir bemühen uns um einen Ersatztermin.

Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen,

für das Programm der gemeinsamen Fortbildungsreihe Interdisziplinäre Medizin für Halle und die weitere Umgebung starten wir zum 18. Mal mit frischen Inhalten. Zusätzlich zur aktiven Beteiligung etlicher Kollegen unserer Region konnten wir wiederum ausgewiesene Experten als Referenten für die Themenschwerpunkte für dieses Jahr gewinnen.

In der Viszeralmedizin stehen onkologisch die wichtigen aktuellen Aspekte und Neuerungen der multimodalen Therapie im Vordergrund. Hierunter werden das Cholangiokarzinom, die Neuroendokrinen Tumore und die Pfortaderthrombose in multidisziplinärer Perspektive im Fokus stehen und es wird das differenzierte interdisziplinäre diagnostische und therapeutische Vorgehen bei dem Frühkarzinom des Ösophagus/Magens thematisiert. 

Die interdisziplinären gefäßmedizinischen Aspekte im Jahr 2020 sind dem Schwerpunkt der Gefäßpathologien der Beckenetage und einem Einblick in die Materialien, die in der Gefäßmedizin Verwendung finden, gewidmet. Die zunehmende Zahl von Polymeren, Implantaten und Versiegelungsstoffen mit ihrer kaum zu überblickenden Anzahl von Eigennahmen und Indikationen machen eine Erläuterung zum interdisziplinären Verständnis mehr als überfällig. Der interdisziplinäre Ansatz der differenzierten Diagnostik und Therapie wie auch die praktischen Versorgungsaspekte werden dabei in das Zentrum gestellt. 

Wir wünschen uns für alle Thementage einen lebhaften Austausch mit Ihnen im kollegialen Gespräch, für das wir reichlich Zeit eingeräumt haben und hoffen sehr auf Ihr Interesse. Wir würden uns sehr freuen, Sie an den Terminen zahlreich begrüßen zu dürfen und wünschen uns, dass Sie das Programm auch gerne anderen Kollegen zur Kenntnis weitergeben.

Wir freuen uns auf Sie!

 

Prof. Dr. K. Lorenz
Dr. J. Ukkat 
Prof. Dr. A. Zipprich
Prof. Dr. B. Taute
Prof. Dr. P. Michl
Prof. Dr. J. Kleeff   

 

Ort: Dorint-Hotel Halle

Uhrzeit: 18.00 – 21.00 Uhr

Termine und Programm

Wir danken folgenden Firmen für die freundliche Unterstützung: 

 

Bristol-Myers Squibb GmbH & Co. KGaA (1.500,00 €)
Dr. Falk Pharma GmbH (600,00 €)
MICE Service GmbH, Mylan Germany Team (1.000,00 €)

 

 

Kontakt

apl. Prof. Dr. med. Alexander Zipprich

Sekretariat:
Ute Lange 

Hausanschrift:
Universitätsklinikum Halle (Saale)
Universitätsklinik und Poliklinik für Innere Medizin I
Ernst-Grube-Straße 40
06120 Halle (Saale) 

Telefon: (0345) 557 2665
Telefax: (0345) 557 2253
E-Mail: ute.lange(at)uk-halle.de