Notfälle
Blutspende
Karriere
Presse
Forschung
Lehre
Patienten
Zuweiser

Kinderradiologie

 

Kinder sind etwas Besonderes und haben hinsichtlich Diagnostik und Therapie ganz eigene, altersspezifische Ansprüche.

 

Nach dem Grundsatz „Kinder sind keine kleinen Erwachsenen“ bieten wir fundiertes Wissen und eine langjährige Erfahrung im Bereich der strahlungsarmen, kindgerechten Bildgebung unter besonderem Augenmerk auf spezifische Krankheiten im Kindes- und Jugendalter.

 

Neben der Versorgung stationärer Patienten können in Kooperation mit den universitären Kinderambulanzen zahlreiche Untersuchungen auch ambulant angeboten werden. Die enge Zusammenarbeit mit dem Department für operative und konservative Kinder- und Jugendmedizin sowie der Klinik für pädiatrische Kardiologie gewährleistet eine zügige Weiterbehandlung.

 

Unsere kinderradiologische Abteilung bietet das vollständige Spektrum der kinderradiologischen Diagnostik vom Säuglingsalter bis zum jungen Erwachsenenalter an. Dabei legen wir besonderen Wert auf schonende, altersgerechte Untersuchungsmethoden.  Ein Großteil der diagnostischen Fragestellungen lässt sich im Kindes- und Jugendalter mithilfe des nebenwirkungsfreien Ultraschalls (Sonographie) beantworten. Zur Diagnostik von Knochenbrüchen und einigen anderen Fragestellungen (z. B. im Bereich der ableitenden Harnwege) werden für Kinder optimierte, strahlungsreduzierte Röntgenuntersuchungen durchgeführt. Bei speziellen Fragestellungen kommt die Magnetresonanztomographie oder die Computertomographie zum Einsatz.

 

Unser Team um Herrn OA Dr. Kunze besitzt für die Subspezialisierung Kinderradiologie die volle Weiterbildungsermächtigung durch die Landesärztekammer Sachsen-Anhalt.

 

Es werden folgende Untersuchungsverfahren angeboten:

  • Ultraschall (einschließlich Kontrastmittel-gestütztem Ultraschall)
  • Magnetresonanztomographie
  • Konventionelle Röntgendiagnostik
  • Durchleuchtung
  • Computertomographie
  • Knochendichtemessung

 

 

 

 

Lagebeschreibung

Der Arbeitsbereich Kinder-radiologie befindet sich im Universitätsklinikum, Ernst-Grube-Strasse 40, in der Ebene E3 des Komplements.

Leitung

OA Dr. C. Kunze                 Tel/Fax: (0345) 557-2445/2875

OA Dr. C. Kunze

Ultraschalluntersuchung in der Kinderradiologie

Röntgenaufnahme eines Kindes zur Suche eines verschluckten Fremdkörpers

Schädelsonografie bei einem Neugeborenen

Bild einer Invagination bei einem Kind (Sonografie oben und CT unten)