Umfrage zur Nutzung unserer Internetseite
Sehr geehrte/r Besucher/in unseres Internetauftrittes,

wir, das Universitätsklinikum Halle (Saale), führen im Moment eine Umfrage über die Nutzung unserer Internetseite durch. Mit den Ergebnissen dieser völlig anonymen und freiwilligen Umfrage wollen wir unsere Seite für Sie attraktiver und besser nutzbar machen. Wir würden uns deshalb sehr über Ihre Teilnahme freuen. Das Beantworten der Fragen dauert auch nur wenige Minuten.

Unsere Datenschutzinformationen finden Sie unter Datenschutzerklärung
Teilnehmen
Ich möchte nicht teilnehmen
Notfälle
Blutspende
Karriere
Presse
Forschung
Lehre
Patienten
Zuweiser

apl. Prof. Dr. rer. nat. Andreas Wienke

 

Beruflicher Werdegang:
2020Ruf auf die W3 Professur Medizinische Biometrie und Epidemiologie, Universität Witten/Herdecke
2018Ruf auf die W2 Professur Biostatistik, Universitätsmedizin Magdeburg, abgelehnt
seit 2016Beiratsvorsitzender des KKS Halle
seit 2014stellvertretender  Vorsitzender des Promotionsausschusses der Medizinischen Fakultät Halle
seit 2013stellvertretender Institutsdirektor des IMEBI
seit 2012außerplanmäßiger Professor
seit 2010Mitglied des Promotionsausschusses der Medizinischen Fakultät Halle
2007Habilitation in Medizinischer Biometrie und Epidemiologie, Universität Halle
seit 2003wiss. Mitarbeiter am IMEBI, Universität Halle
1998 - 2003wiss. Mitarbeiter am Max-Planck-Institut für demografische Forschung, Rostock
1996 - 1998wiss. Mitarbeiter am Institut für Epidemiologie und Sozialmedizin, Universität Münster
1996Promotion in mathematischer Statistik
1991 – 1996Doktorand Fachbereich Mathematik, Universität Rostock
1991Diplom in Mathematik, Universität Rostock
1986 – 1991Mathematikstudium, Universität Rostock

 

Ausgewählte Publikationen:

Surov A, Meyer HJ, Wienke A (2020) Apparent diffusion coefficient for distinguishing malignant and benign lesions in the head and neck region. Frontiers in Oncology 9: 1362 

Führer A, Tiller D, Brzoska P, Korn M, Gröger C, Wienke A (2019) Health-related disparities among migrant children at school entry in Germany. How does the definition of migration status matter? International Journal of Environmental Research and Public Health 17: 212 

Martins A, Aerts M, Hens N, Wienke A, Abrams S. (2019) Correlated gamma frailty models for bivariate survival time data. Statistical Methods in Medical Research 28: 3437 – 3450

Abrams S, Wienke A, Hens, S (2018) Modelling time-varying heterogeneity in recurrent infection processes: an application to serological data. Journal of the Royal Statistical Society Applied Statistics (C) 67, 687 – 704 

Surov A, Ginat D, Sanverdi E, Lim C, Hakyemez B, Yogi A, Cabada T, Wienke A (2016) Use of diffusion weighted imaging in differentiating between malignant and benign meningiomas. A multicenter analysis. World Neurosurgery 88, 598 – 602

Hirsch K, Wienke A, Kuss O (2016) Log-normal frailty models fitted as Poisson generalized linear mixed models. Computer Methods and Programs in Biomedicine 137, 167 – 175
 
Pietzner D, Wienke A (2013) The trend renewal process: a useful model for medical recurrence data. Statistics in Medicine 32, 142 – 152
 
Hirsch K, Wienke A (2012) Software for semiparametric shared gamma and log-normal frailty models: An overview. Computer Methods and Programs in Biomedicine 107, 582 – 597 
 
Wienke A, Ripatti S, Palmgren J, Yashin AI (2010) A bivariate survival model with compound Poisson frailty. Statistics in Medicine 29, 275 – 283
 
Wienke A (2010) Frailty Models in Survival Analysis. Chapman & Hall/CRC, Boca Raton 

Weitere Publikationen in PubMed:  Publikationen Wienke