Applikation von Zytostatika (Aufbaukurs)

Magnifier Icon Suche

Die Komplexität von onkologischen Therapien und deren Nebenwirkungen stellt Pflegende vor neuen Herausforderungen. Die 2-tägige Fortbildung richtet sich an Pflegende, die bereits eine Fortbildung „Applikation von Zytostatika (Grundkurs)“ absolviert haben und sich in der oralen und subkutanen Tumortherapie weiterqualifizieren möchten.

Beginn:  voraussichtlich November 2021 
Preis:     300 €

  • Neue Therapien: Antikörper und Immuntherapie
  • Orale und subkutane Tumortherapeutika
  • Pharmakologie: Interaktion und Wechselwirkung
  • Professionelle Beratung und Begleitung von Patienten
  • Erfahrungsaustausch unter Pflegekräften

Die erfolgreiche Teilnahme wird mit einem Zertifikat bestätigt.

  • abgeschlossene Ausbildung in der Gesundheits- und Krankenpflege mit der Erlaubnis nach §1 Abs.1 oder 2 des Krankenpflegegesetzes
  • mindestens 1 Jahr Berufserfahrung in der Onkologie