Die Radioiodtherapie wird zur Beseitigung einer Schilddrüsenüberfunktion, zur Verkleinerung einer vergrößerten Schilddrüse und ur Nachbehandlung von zuvor operierten Schilddrüsenkrebspatienten mit Hilfe von radioaktivem Iod (131Iod) verwendet. Das radkioaktive Iod wird im Regelfall als Kapsel gegeben.