Umfrage zur Nutzung unserer Internetseite
Sehr geehrte/r Besucher/in unseres Internetauftrittes,

wir, das Universitätsklinikum Halle (Saale), führen im Moment eine Umfrage über die Nutzung unserer Internetseite durch. Mit den Ergebnissen dieser völlig anonymen und freiwilligen Umfrage wollen wir unsere Seite für Sie attraktiver und besser nutzbar machen. Wir würden uns deshalb sehr über Ihre Teilnahme freuen. Das Beantworten der Fragen dauert auch nur wenige Minuten.

Unsere Datenschutzinformationen finden Sie unter Datenschutzerklärung
Teilnehmen
Ich möchte nicht teilnehmen
Notfälle
Blutspende
Karriere
Presse
Forschung
Lehre
Patienten
Zuweiser

Applikation von Zytostatika durch Pflegekräfte nach Empfehlung der KOK

Mit der Übernahme ärztlicher Tätigkeiten durch qualifiziertes Pflegepersonal soll eine effektive und effiziente Arbeitsstruktur ermöglicht werden. Die Grundlage für eine funktionierende Kooperation sind klar formulierte Aufgaben und Kompetenzen der einzelnen am Prozess beteiligten Berufsgruppen. Diese Neustrukturierung führt zu einer Prozessoptimierung sowohl im pflegerischen als auch im ärztlichen Bereich in Bezug auf Arbeitsabläufe, Patientenbetreuung und Mitarbeiterzufriedenheit.

Im Rahmen der Fortbildung soll die pflegerische Handlungskompetenz im theoretischen und praktischen Bereich der Applikation von Zytostatika gefestigt und erweitert werden.

Zugangsvoraussetzungen:

  • abgeschlossene Berufsausbildung in der Gesundheits- und Krankenpflege mit der Erlaubnis nach §1 Abs.1 oder 2 des Krankenpflegegesetzes
  • mindestens ein Jahr Berufserfahrung in der Onkologie empfohlen

Ziel:

  • Erweiterung der fachlichen und methodischen Komeptenzen bei der Applikation von Zytostatika

Inhalte: 

  • Applikation von Zytostatika nach Positiv-/Negativ- Liste
  • Prävention und Erstversorgung von Paravasaten
  • Maßnahmen zur Supportivtherapie
  • Anleitung und Beratung von onkologischen Patienten
  • bereichsübergreifenden Arbeitsgebiete im onkologischen Bereich

Struktur:

  • sieben Themenblöcke

Abschluss: 

  • Die Teilnahme an der Fortbildung wird in Form eines Zertifikates von der KOK bestätigt

Preis: 

  • 200 €

Beginn

  • Den Beginn entnehmen Sie bitte dem Präsenzflyer.

Anmeldung:

über die Homepage der Halle School of Health Care (HSHC): www.uk-halle.de/hshc bzw. deren Anmeldeportal:  https://hshc.medizin.uni-halle.de/hshc 

Termine für 2019

FuWB_Zyt_Präsenztage_2019.pdf

Ansprechpartner

Pädagogische Leitung


Yvonne Ticay
yvonne.ticay(at)uk-halle.de
Bereichsleitung der Fort- und Weiterbildung

Kurskoordination


Kirsten Kusch
kirsten.kusch(at)uk-halle.de
Fachrichtungskoordinatorin Onkologie, Fachschwester für Pflege in der Onkologie (DKG) Fachkraft Palliative Care Praxisanleiterin, Wundexpertin

 

 

Das UKH beteiligt sich an der Möglichkeit einer zentralen Erfassung beruflich Pflegender bei einer unabhängigen Registrierungsstelle und ist unter der Identnummer 20131001 anerkannt. Bitte geben Sie diese an, wenn Sie sich an der freiwilligen Registrierung beteiligen wollen. 

Für die Teilnahme an der Fortbildung Applikation von Zytostatika durch Pflegende werden aktuell 10 Punkte durch die Registrierungsstelle vergeben.