Prof. Dr. med. Dan Rujescu

Magnifier Icon Suche

Herr Prof. Dr. med. Dan Rujescu ist Ordinarius für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg. Schwerpunkt seiner Arbeit ist die Genetik psychiatrischer Krankheiten. Prof. Rujescu ist Co-PI der NAKO-Gesundheitsstudie am Standort Halle und Mitglied des Forschungsausschusses der Medizinischen Fakultät.

  • Chefarzt und Direktor der Universitäts- und Poliklinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik
  • Vorsitzender der Deutschen Akademie für Suizidprävention e.V.
  • Editor-in-Chief des World Journal of Biological Psychiatry
  • Als Teil des Universitätsklinikums Halle (Saale) bietet die Klinik und Poliklinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik ein umfassendes und zeitgemäßes Behandlungsangebot für Erwachsene mit psychischen Störungen an. Dank umfangreicher diagnostischer Möglichkeiten und vielfältiger Behandlungsoptionen können wir individualisierte Medizin nach modernstem Standard ermöglichen, bei der der Mensch mit all seinen Facetten im Mittelpunkt steht.
  • Besondere Qualifikationen, Stationen
    • Psychiatrische Institutsambulanz: In Ergänzung zu den niedergelassenen Kollegen unseres Einzugsgebietes, stellt die Universitätsklinik und Poliklinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik des Universitätsklinikums Halle (Saale) einen wichtigen Pfeiler der ambulanten Versorgung dar. Sie spielt eine wichtige Rolle bei der langfristigen Stabilisierung des Gesundheitszustandes unserer Patientinnen und Patienten und liegt uns deshalb sehr am Herzen.
    • Spezialambulanzen: Um Patientengruppen, die einer spezialisierten Behandlung bedürfen, gerecht zu werden, bietet unsere Klinik verschiedene Spezialambulanzen an. Dies sind eine Gedächtnissprechstunde, eine gerontopsychiatrische Sprechstunde, eine interkulturelle Sprechstunde und eine gynäkopsychiatrische Sprechstunde.
    • Mutter-Kind-Einheit: Für die Behandlung psychisch erkrankter Mütter von Säuglingen halten wir eine Mutter-Kind-Einheit vor.
    • Qualifizierter Entzug: Für an stoffgebundenen Süchten erkrankte Menschen bieten wir eine qualifizierte Entzugsbehandlung an.
    • Bündnis gegen Depression: Wir sind federführendes Mitglied im Regionalen Bündnis gegen Depression Halle-Saale und Magdeburg

 

  • Genetik und Neurobiologie psychiatrischer Erkrankungen
  • Gesundes Altern, kognitiven Einschränkungen und Demenzen
  • Schizophrenie
  • Suizidprävention