Umfrage zur Nutzung unserer Internetseite
Sehr geehrte/r Besucher/in unseres Internetauftrittes,

wir, das Universitätsklinikum Halle (Saale), führen im Moment eine Umfrage über die Nutzung unserer Internetseite durch. Mit den Ergebnissen dieser völlig anonymen und freiwilligen Umfrage wollen wir unsere Seite für Sie attraktiver und besser nutzbar machen. Wir würden uns deshalb sehr über Ihre Teilnahme freuen. Das Beantworten der Fragen dauert auch nur wenige Minuten.

Unsere Datenschutzinformationen finden Sie unter Datenschutzerklärung
Teilnehmen
Ich möchte nicht teilnehmen
Notfälle
Blutspende
Karriere
Presse
Forschung
Lehre
Patienten
Zuweiser

Antje Roth

B.Sc. Midwifery und Hebamme

Raum 302

E-Mail: antje.roth(at)uk-halle.de

Tel.: 0345 557 4479

 

Ausbildung & Abschlüsse

  • ab Okt. 2020 Studium Master Gesundheits- und Pflegewissenschaften an der Medizinische Fakultät der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg
  • 2017 – 2018 Abschluss Bachelor of Science Midwifery 
  • 2014 – 2017 Ausbildung zur Hebamme im dualen Studiengang

Beruflicher Werdegang

  • seit Sept. 2020: Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Gesundheits- und Pflegewissenschaft, Medizinische Fakultät der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg
  • 2017 – 2020 Tätigkeit als Hebamme

Mitgliedschaften

Publikationen

  • Bläsing, A. (2016). Hebammenausbildung in Jena: Vom Accouchierhaus zum Skills-Lab. Deutsche Hebammenzeitschrift, 9, 90-95
  • Roth, A. (2017). Interprofessionalität im dualen Hebammenstudiengang Jena Hebammenforum, 5, 494.
  • Roth, A. (2019). Geburtseinleitung: Selten nötig, niemals physiologisch. Deutsche Hebammenzeitschrift, 5, 58 .https://www.dhz-online.de/no_cache/de/archiv/archiv-inhalt-heft/archiv-detail-abo/artikel/selten-noetig-niemals-physiologisch/