Das Zentrallager kurz vorgestellt:

Das Zentrallager versorgt alle medizinischen und nicht medizinischen Abteilungen des Universitätsklinikums Halle (Saale). Am Standort Ernst-Grube-Str. 40 werden ca. 1.500 Artikel dauerhaft bevorratet. Hinzu kommen eine Vielzahl von Artikeln, welche auf direktem Wege an den Anwender ausgeliefert werden. Das Artikelspektrum erstreckt sich vom Büromaterial bis hin zum Implantat. Vom Zentrallager aus werden bis zu 5.000 Anlieferstellen versorgt (interne und externe Standorte).

Das lernen Sie:

  • Annehmen, Prüfen, Lagern, Kommissionieren, Verpacken und Versenden von Gütern
  • Verbuchen der Warenbewegungen im Warenwirtschaftssystem
  • Touren planen, Güter transportieren, Logistische Prozesse optimieren
  • Bestandskontrolle und –pflege im Zentrallager
  • Erstellen von Verbrauchsanalysen, sowie Ermittlung und Arbeiten mit Lagerkennzahlen, Durchführung von Lagerinventuren
  • Kommunikation mit anderen Bereichen des Unternehmens
  • Güterbeschaffung

Das solltenSie mitbringen:

  • mind. Realschulabschluss
  • Verantwortungsbewusstsein, Motivation und Lernbereitschaft
  • schnelle Auffassungsgabe, Flexibilität
  • Konzentrationsfähigkeit, sowie gute mathematische Kenntnisse
  • Kommunikationsfähigkeit, soziale Kompetenz und Konfliktfähigkeit
  • hohe körperliche Belastbarkeit, Serviceorientierung und Teamfähigkeit
  • technische Affinität

Ausbildung:

  • Ausbildungsdauer 3 Jahre
  • Ausbildungsbeginn jährlich zum 1.8.
  • Praxisphasen mit Blockunterricht

Dein Ansprechpartner: