Das Praktische Jahr (PJ) ist ein integrativer Bestandteil des Studiums. Dieser liegt zwischen dem schriftlichen und dem mündlichen Prüfungsabschnitt der Ärztlichen Prüfungen im 11. und 12. Fachsemester.
 

Die Satzung zur Absolvierung des Praktischen Jahres regelt Inhalt und Ablauf dieses Ausbildungsabschnittes und kann im Amtsblatt der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg Nr. 23 vom 19. Dezember 2013 nachgelesen werden. Die 1. ÄndO der PJ-Satzung ist im Amtsblatt der Martin-Luther-Universität Nr. 2 vom 11. April 2017 S. 2, erschienen und die nichtamtliche Lesefassung zur 1. ÄndO PJ-Satzung kann auch nachgelesen werden.

Das PJ-Platz-Vergabeverfahren der Medizinischen Fakultät wird seit dem Herbstturnus 2015 online durchgefügt. Näheres dazu kann unter „PJ-Zeiten und Bewerbung“ nachgelesen werden.