Jun.-Prof. Dr. med. PhD Monika Hämmerle

Suche

Monika Hämmerle ist Fachärztin für Pathologie mit den Schwerpunkten gastrointestinale Pathologie. Ihr Forschungsfokus liegt in der molekularen Charakterisierung der Funktion von RNA-abhängigen Signalwegen und der Rolle von Thrombozyten im Pankreaskarzinom.

Nach dem Medizinstudium an der Medizinischen Universität Innsbruck absolvierte sie ein naturwissenschaftliches Doktoratsstudium an der Medizinischen Universität Wien. Nach der Facharztweiterbildung am Universitätsklinikum Heidelberg und einem dreijährigen Aufenthalt am MD Anderson Cancer Center in Houston wechselte sie im Januar 2017 nach Halle. Seit Februar 2020 ist sie Juniorprofessorin und leitet die Nachwuchsforschungsgruppe "Experimentelle Pathologie", gefördert vom renommierten Max-Eder-Nachwuchsgruppenprogramm der Deutschen Krebshilfe und der Medizinischen Fakultät.

  • Als ordentlich berufene Professorin (W1 mit t.t.) übernehme ich Aufgaben in der Forschung, Lehre und akademischen Selbstverwaltung.
  • Zudem bin ich Fachärztin für Pathologie und übernehme hier Aufgaben in der histopathologischen Diagnostik und leite die Sektion Molekulare Diagnostik/Molekularpathologie von ärztlicher Seite.
  • Rolle von langen nicht-kodierenden RNAs und RNA-bindenden Proteinen im Krebs
  • Charakterisierung von Thrombozyten als Biomarker und therapeutische Zielstrukturen im Pankreaskarzinom

Ausgewählte Publikationen

Neu CT, Gutschner T, Haemmerle M (2020). Post-Transcriptional Expression Control in Platelet Biogenesis and Function. Int J Mol Sci, 21(20):7614.

Glaß M, Dorn A, Hüttelmaier S, Haemmerle M*, Gutschner T* (2020). Comprehensive Analysis of LincRNAs in Classical and Basal-Like Subtypes of Pancreatic Cancer. Cancers (Basel), 12(8):2077.

Dorn A, Glass M, Neu CT, Heydel B, Hüttelmaier S, Gutschner T*, Haemmerle M* (2020). LINC00261 Is Differentially Expressed in Pancreatic Cancer Subtypes and Regulates a Pro-Epithelial Cell Identity. Cancers (Basel), 12(5):1227.

Haemmerle M, Stone RL, Menter DG, et al. (2018). The Platelet Lifeline to Cancer: Challenges and Opportunities. Cancer Cell, 33(6):965-983.

Gutschner T, Richtig G, Haemmerle M, Pichler M (2018). From biomarkers to therapeutic targets-the promises and perils of long non-coding RNAs in cancer. Cancer Metastasis Rev, 37(1):83-105.

Haemmerle M, Taylor ML, Gutschner T, et al. (2017). Platelets reduce anoikis and promote metastasis by activating YAP1 signaling. Nat Commun, 8(1):310.

Cho MS, Noh K, Haemmerle M, et al. (2017). Role of ADP receptors on platelets in the growth of ovarian cancer. Blood, 130(10):1235-1242.

Haemmerle M, Bottsford-Miller J, Pradeep S, et al. (2016). FAK regulates platelet extravasation and tumor growth after antiangiogenic therapy withdrawal. J Clin Invest, 126(5):1885-96.

Gutschner T, Hämmerle M, Pazaitis N et al. (2014). The Insulin-like growth factor 2 mRNA-binding protein 1 (IGF2BP1) is an important pro-tumorigenic factor in hepatocellular carcinoma. Hepatology, 59(5):1900-11.

Hämmerle M, Gutschner T et al. (2013). Post-transcriptional destabilization of the liver-specific long non-coding RNA HULC by the IGF2 mRNA-binding protein 1 (IGF2BP1). Hepatology, 58 (5):1703–1712.