Das Universitätsklinikum Halle (Saale) ist der überregional anerkannte Experte für komplexe, schwere und seltene Erkrankungen und Verletzungen im südlichen Sachsen-Anhalt. Als Maximalversorger ermöglichen wir unseren Patientinnen und Patienten aller Altersklassen eine hochqualitative Behandlung nach neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen und profitieren dabei von der engen Verzahnung mit der Medizinischen Fakultät. Mit Hilfe unserer modernen Verwaltung schaffen wir für die mehr als 4.000 Beschäftigen der Universitätsmedizin Halle (Saale) den Rahmen für eine exzellente Krankenversorgung unserer jährlich über 40.000 stationären und 120.000 ambulanten Patientinnen und Patienten.

Wir suchen für die Universitätsklinik und Poliklinik für Innere Medizin III – Kardiologie, Angiologie und Internistische Intensivmedizin zum sofortigen Einsatz inVollzeit (42 Std. pro Woche) einen

Oberarzt Elektrophysiologie (m/w/d)

Die Stelle ist unbefristet.

Das Spektrum der Klinik umfasst die gesamte Bandbreite diagnostischer und therapeutischer Methoden der modernen Kardiologie, wie interventionelle Verfahren zur Therapie der koronaren Herzerkrankung, von strukturellen Herzerkrankungen, von Herzrhythmusstörungen, der terminalen Herzinsuffizienz sowie von Angiologischen Krankheitsbildern. Hierfür stehen 3 modernste Herzkatheteranlagen, ein Hybrid-OP sowie weitere Eingriffsräume zur Verfügung. Zur Behandlung von Herzrhythmusstörungen stehen 2 biplane Elektrophysiologische Arbeitsplätze mit 3D Mappingsystemen sowie hochfrequenz- und Cryo-Ablationsmöglichkeiten zur Verfügung. Als universitärer Maximalversorger bieten wir innovativste Behandlungsverfahren an, engagieren uns mit modernen Ausbildungskonzepten und fördern wissenschaftliches Engagement.

  • Verantwortungsvolle leitende Tätigkeit im Bereich der Elektrophysiologie
  • Fundierte Kenntnisse im Bereich der Katheterablationen
  • Zusätzliche Kenntnisse im Bereich der Elektrotherapie (Schrittmacher-, ICD- u. CRT-Therapie) sind erwünscht
  • Freude an der breiten Anwendung und kontinuierlichen Weiterentwicklung modernster interventioneller Verfahren
  • Enge und vertrauensvolle Zusammenarbeit mit den Kollegen der Klinik, anderen Fachabteilungen, insbesondere der Herzchirurgie sowie niedergelassenen Kollegen
  • Engagement in der Aus- und Weiterbildung sowie Freude an wissenschaftlichem Arbeiten
  • Facharzt für Innere Medizin mit Schwerpunktanerkennung Kardiologie
  • Langjährige Erfahrung und fundierte Kenntnisse im Bereich der Elektrophysiologie
  • Weiterführende Qualifikationen/Zertifizierungen im Bereich der Elektrophysiologie
  • Promotion und regelmäßige wissenschaftliche Tätigkeit
  • Bereitschaft zum aktiven Mitwirken an der Gestaltung der Klinik sowie innovativer Strukturen und Verfahren
  • Teamfähige und freundliche Persönlichkeit
  • Engagement und Einfühlungsvermögen, Flexibilität und menschlich-soziale Kompetenz
  • eine qualifizierte Einarbeitung und abwechslungsreiche Tätigkeit mit vielfältigem Leistungsspektrum
  • ein Arbeitsort in verkehrsgünstiger Lage (direkt an der Straßenbahn-Haltestelle Heide-Universitätsklinikum
  • Jobticket der HAVAG
  • Mitarbeiter-Wohnungen in unmittelbarer Nähe
  • Betriebskindergarten
  • Bei Bedarf Ferienbetreuung für Ihr Kind
  • Eine leistungsgerechte Vergütung in der Entgeltgruppe Ä3 unseres Haustarifvertrages einschließlich ergebnisabhängiger Einmalzahlung

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann senden Sie bitte Ihre aussagefähigen Unterlagen als PDF-Datei unter Angabe der Ausschreibungsnummer sowie der Mitteilung Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins an Prof. Dr. med. D. Sedding. Wir freuen uns auf Sie!

Ihre Fragen beantwortet Herr Prof. Dr. med. D. Sedding– Tel.: +49 345 557 2601.

Universitätsklinikum Halle (Saale)
Direktor der Klinik und Poliklinik für Innere Medizin III
Kardiologie, Angiologie und Internistische Intensivmedizin
Prof. Dr. med. D. Sedding
Ernst-Grube-Str. 40, 06120 Halle (Saale)
oder per E-Mail an: direktion-kardiologie☉uk-halle.de

 

Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung und Befähigung bevorzugt berücksichtigt. Das Universitätsklinikum Halle (Saale) fördert die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern und fordert Frauen mit entsprechender Qualifikation ausdrücklich zur Bewerbung auf.

Veröffentlicht am
30. 08. 2021